Drucken Redaktion Startseite

2011-08-14, Köln, 1. R. - Olympian Emperor-Rennen

1 Olympian Emperor-Rennen

EBF-Rennen, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 36:10 - Platzwette 27, 31:10 - Zweierwette 127:10 - Dreierwette 368:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dessau (GER) 2009
 / b. St. v. Soldier Hollow - Desabina (Big Shuffle)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 3.000 € 36,0
2
Nostro Amico (GER) 2009
 / b. W. v. Martillo - Narola (Nebos)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
58,0 kg 1.200 € 51,0
3
Aosta Spring (GER) 2009
 / b. St. v. Hurricane Run - Aglow (Spinning World)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
56,0 kg 600 € 18,0
4
Glamour Star (GER) 2009
 / b. W. v. Shirocco - Grouper (Gone West)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 300 € 50,0
5
Ordensband (GER) 2009
 / db. St. v. Samum - Dramraire Mist (Darshaan)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 124,0

Kurzergebnis

DESSAU (2009), St., v. Soldier Hollow - Desabina v. Big Shuffle, Bes. u. Zü.: Gestüt Röttgen, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 74 kg 2. Nostro Amico (Martillo), 3. Aosta Spring (Hurricane Run), 4. Glamour Star, 5. Ordensband

Richterspruch

Le. 1-4½-N-2½

Zeit

1:29,93

Rennanalyse

Pünktlich zur BBAG-Jährlingsauktion, wo er mit fünf Nachkommen im Katalog vertreten ist, brachte sich Soldier Hollow (In The Wings) mit dem Sieg seiner Tochter Dessau aus seinem ersten Jahrgang in Stellung. Sie war bei der vorjährigen BBAG-Jährlingsauktion für 28.000 € zurückgekauft worden, besitzt somit in allen Auktionsrennen plus „Winterkönigin“ und „Diana“ eine Nennung, was schon etwas über ihren Stellenwert aussagt. Ihre Mutter Desabina hat dreijährig unter Katharina Werning ein Listenrennen in Frankfurt gewonnen, Dessau ist ihr Erstling, es folgt eine Rock of Gibraltar-Stute und ein Soldier Hollow-Hengstfohlen. Von ihren Geschwistern ist die German 1000 Guineas (Gr. II)-Zweite Denice (Night Shift) zu nennen, gewonnen hat dieses Jahr die drei Jahre alte Debuetantin (Big Shuffle). Die Linie ist bestens bekannt und in diesem Jahr in erster Linie durch den Kentucky Derby (Gr. I)-Sieger Animal Kingdom (Leroidesanimaux) ein Thema. Röttgen bietet aus der Familie bei der anstehenden Auktion einen Kallisto-Hengst (Lot-Nr. 156) an, vom Gestüt Westerberg wird ein Dai Jin-Sohn (Lot-Nr. 6) präsentiert.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!