Drucken Redaktion Startseite

2011-08-13, Dresden, 1. R. - Preis der Partner des Renntages

1 Preis der Partner des Renntages

Kat. D, 4.400 € (2.600, 1.050, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 322:10 - Platzwette 10, 10, 10:10 - Zweierwette 1.487:10 - Dreierwette 9.789:10 - Platz-Zwilling-Wette 196, 196, 20:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Varianti (GER) 2008
 / b. St. v. Areion - Vumanji (Dashing Blade)

Tr.: Tomas Vana / Jo.: Jiri Palik
57,0 kg 2.600 € 322,0
2
Didona (GB) 2008
 / F. St. v. Act One - Canis Star (Wolfhound)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Pascal Jonathan Werning
58,0 kg 1.050 € 27,0
3
Burgund (GER) 2008
 / F. St. v. Big Shuffle - Blue Amour (Bluebird)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg
Scheuklappen
500 € 24,0
4
Great Energy (GER) 2008
 / F. St. v. Lord of England - Great Emotion (Alwuhush)

Tr.: Tomas Vana / Jo.: Jose Luis Silverio
58,0 kg 250 € 132,0
5
Allgäuprincess (GER) 2008
 / b. St. v. Lando - Auenprincess (Kornado)

Tr.: Peter Hirschberger / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 283,0
6
War Bride (GER) 2008
 / db. St. v. War Blade - Wassiliki (Night Shift)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 255,0
7
Orient Lady (GER) 2008
 / db. St. v. Goofalik - Opera Diva (Platini)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 239,0
8
Bear Paolina (GER) 2008
 / b. St. v. Paolini - Bear Lady (Oxalagu)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Stefanie Koyuncu
58,0 kg
Ohrstöpsel
35,0
9
Americaine (GB) 2008
 / b. St. v. Haafhd - Questama (Rainbow Quest)

Tr.: Hendrik Reichert / Jo.: Piotr Krowicki
57,0 kg 298,0

Kurzergebnis

VARIANTI (2008), St., v. Areion - Vumanji v. Dashing Blade, Bes.: Stall Holubova, Zü.: Matthias Barth, Tr.: T. Vana, Jo.: Jiri Palik, GAG: 65 kg 2. Didona (Act One), 3. Burgund (Big Shuffle), 4. Great Energy, 5. Allgäuprinzess, 6. War Bride, 7. Orient Lady, 8. Bear Paolina, 9. Americaine

Richterspruch

Le. 1½-¾-¾-1½-H-2-¾-32

Zeit

1:34,95

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Orsella

Rennanalyse

Viel geboten hatte Varianti bei ihren bisherigen drei Starts nicht, dementsprechend fiel auch die Quote für die aus Tschechien angereiste Stute aus. Bei der BBAG war sie vor knapp zwei Jahren eine echte Okkasion. Die Tochter des amtierenden Champions Areion (Big Shuffle) ist das dritte Fohlen der vierfachen Siegerin Vumanji, die ihre Karriere mit einem Sieg im Ausgleich II abschloss. Mit Vanjica (Almutawakel) und Ventorino (Areion) hat sie vorher schon zwei Sieger gebracht, im Jährlingsalter ist ein Sholokhov-Sohn, danach kam erneut ein Hengst von Areion. Das Aushängeschild der in der Zucht von Matthias Barth bestens fundierten Familie ist natürlich die neunfache Siegerin Vanjura (Areion), eine Tochter von Vumanjis Schwester Venia Legendi (Zinaad). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Die Areion-Tochter Varianti gewinnt für den tschechischen Stall Holubova für Trainer Tomas Vana mit Jiri Palik in Dresden. www.galoppfoto.de - Brose.JPG

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!