Drucken Redaktion Startseite

2011-08-12, Hoppegarten, 3. R. - Preis der Sommernachtsparty

3 Preis der Sommernachtsparty

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10 - Platzwette 21, 94, 54:10 - Zweierwette 377:10 - Dreierwette 4.015:10 - Platz-Zwilling-Wette 152, 53, 241:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mrs Miller (GER) 2008
 / F. St. v. Lord of England - Moreau (Kornado)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 3.000 € 24,0
2
New Dolly (GER) 2008
 / F. St. v. Lord of England - New Berlin (Greinton)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Eugen Frank
55,0 kg 1.200 € 320,0
3
Titania (GER) 2008
 / F. St. v. Paolini - Tennessee Queen (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Tom Schurig
52,0 kg
Erl. 3 kg
600 € 101,0
4
All night long (GER) 2008
 / F. St. v. Ransom O'War - As Time Goes By (Trempolino)

Tr.: Frank Trobisch / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 300 € 78,0
5
Herzblümchen (GER) 2008
 / schwb. St. v. Greinton - Hot Sister (Neshad)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 158,0
6
River Storm Dancer (GER) 2008
 / F.W. v. Samum - River Patrol (Rousillon)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg 23,0
7
Zillewitz (GER) 2008
 / F. W. v. Big Shuffle - Zarissa (Acatenango)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 139,0
8
Mumboo (GER) 2008
 / db. W. v. Mamool - Mondalita (Alkalde)

Tr.: Agnieszka Klus / Jo.: Piotr Krowicki
57,5 kg
Scheuklappen
303,0
9
Otto Karl (GER) 2008
 / b. W. v. Noroit - Oh Valentina (Turtle Island)

Tr.: Günter Wolfgang Engelhart / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
54,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 2 kg
899,0

Kurzergebnis

MRS MILLER (2008), St., v. Lord of England - Moreau v. Kornado, Bes.: Stall 2001, Zü.: Wilhelm Jackson, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 65 kg 2. New Dolly (Lord of England), 3. Titania (Paolini), 4. All night long, 5. Herzblümchen, 6. River Storm Dancer, 7. Zillewitz, 8. Mumboo, 9. Otto Karl

Richterspruch

1½. 5-1¼-2-¾-kK-N-2

Rennanalyse

Bei allen ihren Starts hatte Mrs Miller bisher Geld verdient, der erste Erfolg war somit nur eine Frage der Zeit, er ging auf der Heimatbahn dann auch problemlos über die Bühne. Das Auktionsrennen Ende Oktober in Halle, das auch von der Distanz passen sollte, ist möglicherweise ein Fernziel für sie. Die Stute aus dem ersten Jahrgang von Lord of England (Dashing Blade), der mit drei Nachkommen auf der BBAG-Jährlingsauktion vertreten ist, ist der zweite Nachkomme der nicht gelaufenen Moreau, der Erstling Murakami (Areion) hat vergangenes Jahr in Frankreich gewonnen. Moreau ist eine Halbschwester des mehrfachen Siegers Godfreyson (Viking Ruler), es ist die Familie der Gr.-Sieger Medicus (Königsstuhl) und Medici (Unfuwain).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die Lord of England-Tochter Mrs Miller gewinnt für den Stall 2001 ihr Maidenrennen in Hoppegarten für Trainer Roland Dzubacz, Züchter Wilhelm Jackson und Jockey Alexander Pietsch. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!