Drucken Redaktion Startseite

2011-08-06, Mülheim, 6. R. - Preis der Wettannahmen Kalkmann Mülheim an der Ruhr

6 Preis der Wettannahmen Kalkmann Mülheim an der Ruhr

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.9.2010 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 17:10 - Platzwette 10, 10, 10:10 - Zweierwette 158:10 - Dreierwette 207:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Global Magic (GER) 2008
 / db. St. v. Lando - Goonda (Darshaan)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
56,0 kg
Seitenblender
3.000 € 17,0
2
Petit Chevalier (FR) 2008
 / db. W. v. High Chaparral - Pivoline (Pivotal)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 1.200 € 88,0
3
Per Se (GER) 2008
 / b. St. v. Sabiango - Prairie Queen (Königsstuhl)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 600 € 24,0
4
Turkish (IRE) 2008
 / St. v. Lando - Thyatira (Bakharoff)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Eugen Frank
55,0 kg 121,0
5
Kadesch (GER) 2008
 / db. W. v. Desert Prince - Kastila (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Marvin Suerland
57,0 kg 117,0
6
Ocaros (GER) 2008
 / b. W. v. Dai Jin - Ocamira (Kamiros II)

Tr.: Andrea Bertram / Jo.: Manuela Murke
57,0 kg 260,0
7
Avolo (GER) 2008
 / db. W. v. Paolini - Alta Badia (Second Set)

Tr.: Dr. Lydia Lammers / Jo.: Dr. Lydia Lammers
56,0 kg
Erl. 1 kg
420,0

Kurzergebnis

GLOBAL MAGIC (2008), St., v. Lando - Goonda v. Darshaan, Bes.: Rashid Shaykhutdinov, Zü.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 73,5 kg 2. Petit Chevalier (High Chaparral), 3. Per Se (Sabiango), 4. Turkish, 5. Kadesch, 6. Ocaros, 7. Avolo

Richterspruch

Le. 5-¾-3-½-4½-34

Zeit

2:17,18

Rennanalyse

Die Hoffnungen, die in Global Magic(Lando) gesetzt wurden, waren nie gering gewesen. So war sie bis zum letzten Streichungstermin die einzige Stute, die im Deutschen Derby (Gr. I) verblieben war. So ganz hatte sie die Erwartungen jedoch bisher nicht einlösen können, der Mülheimer Sieg war zumindest ein erster Schritt. Sie ist noch für ein Auktionsrennen, aber auch für ein Grupperennen genannt. "Black Type" sollte ihr in jedem Fall zugetraut werden, das ist wohl auch das nächstliegende Ziel.

Wer sich mit ihrem hochkarätigen Pedigree beschäftigen will, sollte den BBAG-Katalog bei der Nummer 160 aufschlagen. Denn das ist ihr von Manduro stammender Bruder Global Bang, der somit eines der interessantesten Angebote der Auktion sein wird. Weitere Halbgeschwister sind der Gr. II-Sieger Global Dream (Seattle Dancer), sowie die Black Type-Platzierten Global Dancer (Shareef Dancer) und Global World (Big Shuffle), Mutter der von Black Sam Bellamy stammenden guten Stuten Goathemala und Galana. Der prominenteste Vertreter der Familie ist natürlich der vielfache Gr. I-Sieger Fame and Glory (Montjeu). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!