Drucken Redaktion Startseite

2011-07-23, Bad Harzburg, 4. R. - Pfirsichbowlenrennen - Freunde des Hotels Tannenhof

4 Pfirsichbowlenrennen - Freunde des Hotels Tannenhof

Kat. E, 3.500 € (2.050, 820, 410, 220). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 800 €
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-D gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 50:10 - Platzwette 17, 15, 15:10 - Zweierwette 383:10 - Dreierwette 994:10 - Platz-Zwilling-Wette 51, 30, 53:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lavande Violet (GER) 2008
 / db. St. v. Hurricane Run - Lady Vettori (Vettori)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
54,0 kg 2.050 € 50,0
2
Olesko (GER) 2008
 / b. W. v. Auenadler - Onestep (Königsstuhl)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 820 € 44,0
3
Mrs Miller (GER) 2008
 / F. St. v. Lord of England - Moreau (Kornado)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
55,0 kg
Mgw. 0,5 kg
410 € 49,0
4
Demerara (GER) 2008
 / db. St. v. One Cool Cat - Damascena (Acatenango)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Martin Seidl
51,0 kg
Erl. 4 kg, Mgw. 0,5 kg
220 € 170,0
5
New Yorker (GER) 2008
 / b. W. v. Big Shuffle - Noosham (Daylami)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Dennis Schiergen
57,0 kg
Erl. 2 kg
42,0
6
Antaro (GER) 2008
 / F. W. v. Tertullian - Auenpracht (General Assembly)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg
Ohrstöpsel
57,0
7
Zillewitz (GER) 2008
 / F. W. v. Big Shuffle - Zarissa (Acatenango)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 89,0
8
Skipper (GER) 2008
 / b. W. v. Sternkönig - Siranda (Limbo)

Tr.: Norbert Sauer / Jo.: Henk Grewe

Scheuklappen
201,0
9
Chairlady (GER) 2008
 / F. St. v. Peppercorn - Cheyenna (Waajib)

Tr.: Hans-Heinrich Jörgensen / Jo.: Marvin Suerland
54,0 kg 319,0
99
Presence (GER) 2008
 / b. H. v. Sharp Prod - Pawella (Second Set)

Tr.: Harald Franke / Jo.: Jozef Bojko
56,5 kg
wurde angehalten
240,0

Kurzergebnis

LAVANDE VIOLET (2008), St., v. Hurricane Run - Lady Vettori v. Vettori, Bes. u. Zü.: Gestüt Ammerland, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Jiri Palik, GAG: 66 kg 2. Olesko (Auenadler), 3. Mrs Miller (Lord of England), 4. Demerara, 5. New Yorker, 6. Antaro, 7. Zillewitz, 8. Skipper, 9. Chairlady

Richterspruch

Le. 2½-1½-¾-8-5-3½-3-5

Zeit

1:34,98

Zusatzinformationen

Presence wurde angehalten

Rennanalyse

Zumindest ein Rennen gewinnen – das war die Vorgabe an Trainer Peter Schiergen, als Lavande Violet (Hurricane Rune) im Winter zu ihm ins Training kam, zuvor war sie bei Andre Fabre in Chantilly. Zwei relativ nichtssagende Starts hatte sie als Zweijährige absolviert, der Einstand in Deutschland konnte nicht besser sein. Inwieweit noch Luft nach oben ist, bleibt abzuwarten, „ihre Marke kann sie“, glaubt der Trainer. Die Vorgabe mit dem Sieg hat natürlich ihren Grund, denn Lavande Violet soll Ende des Jahres in die Zucht gehen, ist sie doch die Halbschwester des vorjährigen französischen Derbysiegers Lope de Vega (Shamardal), Sieger auch in der Poule d’Essai des Poulains (Gr. I), Deckhengst in seiner ersten Saison in Irland. Er war der erste Nachkomme, den das Gestüt Ammerland  aus der Lady Vettori, Siegerin u.a. im Prix du Calvados (Gr. III), gezogen hat. Zuvor hatte sie u.a. die Gr. III-Siegerin Bal de la Rose (Cadeaux Genereux) sowie zwei weitere Sieger gebracht. Lavande Violet ist vorerst die einzige Stute, die Ammerland von ihr hat. Ein zwei Jahre alter Hengst mit Namen Leo Tolstoi (Monsun) steht auch bei Peter Schiergen, dieses Jahr kam ein rechter Bruder von Lope de Vega zur Welt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!