Drucken Redaktion Startseite

2011-07-06, Hannover, 3. R. - Preis der Neuen Presse

3 Preis der Neuen Presse

Kat. D, (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10 - Platzwette 12, 14:10 - Zweierwette 105:10 - Dreierwette 146:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Oklahoma (GER) 2008
 / db. W. v. Kallisto - Ordura (Lagunas)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Suborics
56,5 kg 3.000 € 24,0
2
Königsklasse (GER) 2008
 / b. St. v. Shirocco - Karenina (Second Set)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 1.200 € 39,0
3
Seschat (IRE) 2008
 / b. St. v. Sinndar - Saderlina (Sadler's Wells)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Michael Cadeddu
54,0 kg 600 € 35,0
4
Diego (GER) 2008
 / b. W. v. High Chaparral - Dea (Shareef Dancer)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Eugen Frank
59,0 kg
Scheuklappen
300 € 55,0
5
Quasar (GB) 2008
 / W. v. Singspiel - Apache Song (Dynaformer)

Tr.: Hans Gröschel / Jo.: Eduardo Pedroza
56,5 kg 52,0

Kurzergebnis

OKLAHOMA (2008), H., v. Kallisto - Ordura v. Lagunas, Bes. u. Zü.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andreas Suborics 2. Königsklasse (Shiricco), 3. Seschat (Sinndar), 4. Diego, 5. Quasar

Richterspruch

Le. 3-1¾-5-1¼

Zeit

2:22,91

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Kyriella

Rennanalyse

Souveräner Sieg von Oklahoma, der die gute Serie seines Vaters Kallisto in den vergangenen Wochen fortsetzen konnte. Eine an der Startmachine erlittene Verletzung verhinderte ein früheres Jahresdebut, nach dem dritten Platz in einem gut besetzten Maidenrennen kam er jetzt zu einem leichten Erfolg. Seine Mutter war Siegerin, sie stammt aus der Zucht des Gestüts Mönchhof, für das sie zunächst auch in der Zucht war. Ihr zweites Fohlen Ormita (Acatenango) hat die in Italien listenplatziert gelaufene Orluna (Mamool) auf der Bahn. Mutter ist sie auch des sechsfachen Siegers Orsum (Winged Love). Röttgen hat mir ihr nur Oklahoma gezogen, ein rechter Bruder zu diesem steht für den Stall Seeheim von Markus Buchner bei Christian von der Recke. Inzwischen hat Ordura erneut einen anderen Besitzer, Willi Papajewski, der einen Mamool-Jährlingshengst von ihr hat. Die nächste Mutter ist die in zehn Rennen erfolgreiche Orfina (Dschingis Khan).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!