Drucken Redaktion Startseite

2011-07-03, Hamburg, 7. R. - Hapag Lloyd-Kreuzfahrten-Rennen (BBAG-Meiler-Auktionsrennen)

7 Hapag Lloyd-Kreuzfahrten-Rennen (BBAG-Meiler-Auktionsrennen)

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000)
Für 3-jährige Pferde, die 2009 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 31:10 - Platzwette 15, 25, 16:10 - Zweierwette 529:10 - Dreierwette 1.513:10 - Platz-Zwilling-Wette 82, 29, 64:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ever Strong (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-1-3
56,0 kg 25.000 € 31,0
2
Skagen (GER) 2008
 / b. St. v. Dashing Blade - Stravina (Platini)

Tr.: Heinz Hesse / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-1-6-5-3-3
56,0 kg 11.000 € 139,0
3
Eigelstein (GB) 2008
 / b. H. v. Dubawi - Estefania (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-2-6-1
59,0 kg 6.000 € 32,0
4
Ratisbona (GER) 2008
 / b. St. v. Sholokhov - Rondinay (Cadeaux Genereux)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Piotr Krowicki
Formen:
2-7-3-7-5
53,0 kg
Seitenblender
4.000 € 156,0
5
Rapid Directa (GER) 2008
 / F. H. v. Lord of England - Rill (Unfuwain)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
2-6-5-5
54,0 kg 2.000 € 176,0
6
Auenstürmer (GER) 2008
 / b. H. v. Sholokhov - Auenburg (Big Shuffle)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-1-3
54,0 kg
Seitenblender
2.000 € 142,0
7
Pancho Villas (IRE) 2008
 / b. W. v. Bachelor Duke - Perilla (Dulceron)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Davy Bonilla
Formen:
5-3-4-4
55,0 kg 2.000 € 242,0
8
Savannah Blue (GER) 2008
 / b. S. v. Lando - Sonia (Robellino)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
Formen:
1-4-2
54,0 kg
Ohrstöpsel
69,0
9
Dragoslav (GB) 2008
 / b. H. v. Green Desert - Diacada (Cadeaux Genereux)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-1-2
55,0 kg 43,0

Kurzergebnis

EVER STRONG (2008), H., v. Lomitas - Emy Coasting v. El Gran Senor, Bes.: Manuela Sohl, Zü.: Hannes K. Gutschow, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 80 kg 2. Skagen (Dashing Blade), 3. Eigelstein (Dubawi), 4. Ratisbona, 5. Rapid Directa, 6. Auenstürmer, 7. Pancho Villas, 8. Savannah Blue, 9. Dragoslav

Richterspruch

Ka. kK-½-3-2½-¾-¾-¾-H

Zeit

1:43,12

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Bolero, Summernight Sky

Rennanalyse

Ein spannendes Rennen, in dem Ever Strong, der seinen Teil zu einem großen Tag für das Gestüt Kerbella der Familie Gutschow beitrug, mit Eigelstein gerade einen hartnäckigen Gegner abgeschüttelt hatte, als mit Skagen neue Gefahr drohte. So gerade noch rettete sich der Hengst im Besitz von Manuela Sohl ins Ziel und unterstrich, dass er auf Dauer in die beste Klasse der deutschen Meiler wachsen kann. Das nächste Ziel könnte jedoch das BBAG-Auktionsrennen Mitte August in München sein. Mit den Nachkommen von Hannes Gutschows Mutterstute Emy Coasting kennt sich Manuela Sohl bestens aus. In den Farben der passionierten Besitzerin und Züchterin überquerte 2002 Easy Way (Dashing Blade) als Erster in der Maurice Lacroix-Trophy (Gr. II) das Ziel, musste jedoch wegen Behinderung des Engländers Checkit (Mukaddamah) hinter diesen zurückgestuft werden. Dreijährig war Easy Way dann früh im Jahr nach einem Trainingsunfall nicht zu retten. Derzeit starten zwei Söhne der Emy Coasting für Manuela Sohl: Empire Storm (Storming Home), vergangenes Jahr u.a. Zweiter im Belmondo-Preis (Gr. III), aktuell Dritter in einem Listenrennen in Mailand, und eben Ever Strong.

Emy Coastings Erstling war die einmal über 1400 Meter erfolgreiche Earthly Paradise (Dashing Blade), die allerdings viel Stehvermögen vererbt. Festzusetzen an ihren ersten Nachkommen Earlsalsa (Kingsalsa) und Earl of Winds (Samum), besonders natürlich an Earl of Tinsdal (Black Sam Bellamy), der eine gute Stunde nach dem Sieg von Ever Strong die große Form der Familie mit seinem zweiten Platz im IDEE 142. Deutschen Derby (Gr. I) unterstrich. Nachwuchs ist im Gestüt Kerbella reichlich vorhanden. Earthly Paradise hat eine zwei Jahre alte Tochter von Librettist und ein Hengstfohlen von Sholokhov, Emy Coasting ist Mutter eines Jährlingshengstes von Hurricane Run.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!