Drucken Redaktion Startseite

2011-06-26, München, 2. R. - IXUS-Rennen - 1. Rennen der V6/TOP 6-Wette

2 IXUS-Rennen - 1. Rennen der V6/TOP 6-Wette

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 15, 19, 18:10. - Zweierwette 98:10. - Dreierwette 248:10. - Platz-Zwilling-Wette 23, 25, 48:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Saturin (GER) 2008
 / db. H. v. Lomitas - Seringa (Acatenango)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
58,0 kg 3.000 € 22,0
2
Southern Dancer (GER) 2008
 / b. H. v. Areion - Shine Share (El Gran Senor)

Tr.: Rene Vinklarek / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 1.200 € 81,0
3
Ingo Elusiv (USA) 2008
 / W. v. Elusive Quality - Ing Ing (Bering)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Benjamin Clös
58,0 kg 600 € 59,0
4
Indian Pacha (FR) 2008
 / b. W. v. Indian Rocket - Plume de Soleil (Lord Of Men)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
57,5 kg 300 € 36,0
5
Great Energy (GER) 2008
 / F. St. v. Lord of England - Great Emotion (Alwuhush)

Tr.: Tomas Vana / Jo.: Neil Chalmers
56,0 kg 157,0
6
Calypsa Sun (IRE) 2008
 / St. v. Haafhd - Cavernista (Lion Cavern)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Darren Moffatt
55,0 kg 151,0
7
Königin Concorde (GER) 2008
 / db. St. v. Big Shuffle - Kaiserin (Ile de Bourbon)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Tamara Hofer
50,0 kg
Erl. 5 kg
134,0
8
Aldabra (GER) 2008
 / b. St. v. Royal Dragon - Arkona (Aspros)

Tr.: Raimund Prinzinger / Jo.: Tomas Bitala
55,0 kg 363,0

Kurzergebnis

SATURIN (208), W., v. Lomitas - Seringa v. Acatenango, Bes.: W H Sport International, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Stefanie Hofer, GAG: 72 kg 2. Southern Dancer (Areion), 3. Ingo Elusiv (Elsusive Quality), 4. Indian Pacha, 5. Great Energy, 6. Calypsa Sun, 7. Königin Concorde, 8. Aldabra

Richterspruch

Hü. 7-2-H-3-½-5-22

Zeit

1:44,65

Rennanalyse

Acht vergebliche Versuche hatte Saturin zuvor in Deutschland und Frankreich benötigt, bis es zum ersten Erfolg langte, in Riem kam er gegen wohl übersichtliche Konkurrenz souverän zum Zuge. Es ist anzunehmen, dass sein Weg ihn wieder nach Frankreich in die dortige Verkaufsklasse führen wird. Der Sohn von Lomitas (Niniski) stammt aus der zweifachen Siegerin Seringa, die auch Dritte im Deutschen Stutenpreis (Gr. III) war. Sie hatte vorher drei Sieger auf der Bahn, Sotelo (Monsun), der mehrfach listenplatziert gelaufen ist, Saibaba (Dashing Blade) und Solis (In The Wings). Sie ist nach Frankreich verkauft worden, wo eine Königstiger-Tochter platziert gelaufen ist. Seringa ist eine Schwester der Mutter der aktuell bei Jean-Pierre Carvalho auf Black Type-Ebene nach vorne laufenden Santino (Rock of Gibraltar) und Salona (Lord of England).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!