Drucken Redaktion Startseite

2011-06-26, Hamburg, 4. R. - Preis der Schwartauer Werke

4 Preis der Schwartauer Werke

Kat. D, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 116:10. - Platzwette 32, 31, 55:10. - Zweierwette 946:10. - Dreierwette 10.685:10. - Platz-Zwilling-Wette 104, 244, 277:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Breezy Hawk (GER) 2008
 / b. St. v. Hawk Wing - Be my Lady (Be My Guest)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
55,0 kg 5.000 € 116,0
2
Prince Glory (GER) 2008
 / F. H. v. Lando - Princess Liberte (Nebos)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 1.700 € 75,0
3
Mr Doyen (GB) 2008
 / H. v. Doyen - Masrora (Woodman)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 900 € 212,0
4
Savannah Wind (GER) 2008
 / b. St. v. Sholokhov - Scape Coral (Greinton)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 400 € 117,0
5
Amirant (GER) 2008
 / b. W. v. Shirocco - A winning Dream (Law Society)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 27,0
6
Idoneo (GER) 2008
 / F. H. v. Kalatos - Insola (Royal Solo)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Eugen Frank
57,5 kg 65,0
7
Fleetwood (GER) 2008
 / F. H. v. Mamool - Fiori (Chief Singer)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jiri Palik
57,0 kg 417,0
8
Avus (GER) 2008
 / F. St. v. Mamool - Avada (Lando)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Piotr Krowicki
55,0 kg 117,0
99
Slowfoot (GER) 2008
 / b. H. v. Hernando - Simply Red (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 25,0

Kurzergebnis

BREEZY HAWK (2008), St., v. Hawk Wing - Be my Lady v. Be My Guest, Bes.u. Zü.: : Irmgard und Dieter Meinke, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 2. Prince Glory (Lando), 3. Mr Doyen (Doyen), 4. Savannah Wind, 5. Amirant, 6. Idoneo, 7. Fleetwood, 8. Avus, rtl.: Slowfoot

Richterspruch

Le. 1¼-K-H-K-2½-H-1½-½-1¼

Rennanalyse

Aus einer Linie, die in Europa aktuell durch den Extrem-Steher Brigantin (Cozzene) aktuell ist, stammt Breezy Hawk, die von dem inzwischen in Südkorea deckenden Hawk Wing (Woodman) stammt. Der vielfavhe Gr. I-Sieger hat eine Serie von besseren Pferden gebracht, aber letztlich keinen Crack, weswegen sich Coolmore dann doch zum Export entschlossen hat. Die Mutter Be My Lady hat einige sehr gute Pferde auf der Bahn gehabt, so Bolivia (Monsun), die Zweite im Diana Trial (Gr. II) war und ein GAG von 94 kg hatte, sie wurde nach England verkauft. Beiramar (Monsun) war Listensiegerin, es gibt noch einen Hengst von Monsun im Jährlingsalter, er steht im Besitz des Gestüts Erftmühle. Brigantin, gerade Dritter im Ascot Gold Cup (Gr. I), stammt aus der erstklassigen Rennstute Banyu Dewi (Poliglote), eine Schwester von Be My Lady. 

Links zum Rennen:
Anhänge zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!