Drucken Redaktion Startseite

2011-06-13, München, 5. R. - Preis der Pferd International

5 Preis der Pferd International

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300)
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 42:10 - Platzwette 16, 17, 20:10 - Zweierwette 173:10 - Dreierwette 775:10 - Platz-Zwilling-Wette 32, 37, 69:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ach was (GER) 2008
 / b. W. v. Desert Prince - Al Qahira (Big Shuffle)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Tamara Hofer
53,0 kg
Erl. 5 kg
3.000 € 42,0
2
Santa Maria (GER) 2008
 / R. St. v. Big Shuffle - Spatzolita (Goofalik)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Davy Bonilla
55,0 kg 1.200 € 72,0
3
Indian Pacha (FR) 2008
 / b. W. v. Indian Rocket - Plume de Soleil (Lord Of Men)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
57,0 kg
Seitenblender
600 € 35,0
4
Giant Cat (GER) 2008
 / b. St. v. Big Shuffle - Giacosa (Bluebird)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Martin Seidl
51,0 kg
Erl. 4 kg
300 € 76,0
5
Star Bar (CAN) 2008
 / Sch. St. v. Lodge Hill - Starlet Approval (With Approval)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Benjamin Clös
55,0 kg
Scheuklappen
75,0
6
Varianti (GER) 2008
 / b. St. v. Areion - Vumanji (Dashing Blade)

Tr.: Tomas Vana / Jo.: Jaromir Safar
55,0 kg 210,0
7
Albara (IRE) 2008
 / b. St. v. Barathea - Aliette (Lando)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Darren Moffatt
55,0 kg 453,0
8
Rising Star (GER) 2008
 / W. v. Desert Prince - Rose Rouge (Java Gold)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Katharina Irmer
53,0 kg
Erl. 4 kg
428,0
9
Königin Concorde (GER) 2008
 / db. St. v. Big Shuffle - Kaiserin (Ile de Bourbon)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
55,0 kg 42,0

Kurzergebnis

ACH WAS (2008), H., v. Desert Prince - Al Qahira v. Big Shuffle, Bes.: Stall Wo laufen sie denn?, Zü.: Stall Oberlausitz, Jo.: Tamara Hofer, GAG: 70 kg 2. Santa Maria (Big Shuffle), 3. Indian Pacha (Indian Rocket), 4. Giant Cat, 5. Star Bar, 6. Varianti, 7. Albara, 8. Rising Star, 9. Königin Concorde

Richterspruch

Le. 1¼-1-½-8-1-4-¾-6

Zeit

1:28,37

Zusatzinformationen

Nichtstarter: El Gomati

Rennanalyse

Als Ach was im Sommer 2009 bei der BBAG in jetzigen Besitz ging, trug er noch den Namen Al Qahiras Dancer, was für den Stall Wo laufen sie denn?, der seine Pferde dem Repertoire von Loriot entnimmt, kaum akzeptabel war. Es hat dann aber doch bis zum siebten Start gedauert, bis der Sohn von Desert Prince (Green Desert) seine Maidenschaft abgelegt hat, die offensive Taktik war für ihn sicher von Vorteil. Das Münchener Auktionsrennen über 1400 Meter könnte in vier Wochen ein Ziel für ihn sein. Er ist das erste lebende Fohlen seiner Mutter, die in den Farben des Stalles Oberlausitz zwar nur ein einziges Rennen gewann, doch war dies das Auktionsrennen für zweijährige Stuten in Düsseldorf. Zudem konnte sie sich mehrfach auf Listenebene platzieren. Stefan Richter trainiert eine zwei Jahre alte Sholokhov-Stute von ihr, danach kommen noch zwei Stuten von Lord of England. Al Qahira ist Schwester einer Reihe guter Pferde wie Arpino (Protektor) oder Abidjar und Assam, beides rechte Brüder.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!