Drucken Redaktion Startseite

2011-06-11, Dresden, 1. R. - Preis der Freibergischen Spezialitätenbiere

1 Preis der Freibergischen Spezialitätenbiere

Kat. D, 6.000 € (3.500, 1.400, 700, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen, bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.7.2010 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 25:10. - Platzwette 16, 13, 50:10. - Zweierwette 43:10. - Dreierwette 1.428:10. - Platz-Zwilling-Wette 18, 235, 126:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Brazzi (GER) 2008
 / b. W. v. Paolini - Bella Flora (Slip Anchor)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Daniele Porcu
59,0 kg 3.500 € 25,0
2
Amirant (GER) 2008
 / b. W. v. Shirocco - A winning Dream (Law Society)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 1.400 € 28,0
3
Idoneo (GER) 2008
 / F. H. v. Kalatos - Insola (Royal Solo)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Eugen Frank
56,0 kg 700 € 507,0
4
Shy Fairy (GER) 2008
 / b. St. v. Desert Prince - Shyla (Monsagem)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Katharina Irmer
53,0 kg
Erl. 4 kg
400 € 78,0
5
Savannah Wind (GER) 2008
 / b. St. v. Sholokhov - Scape Coral (Greinton)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
55,0 kg
Mgw. 0,5 kg
39,0
6
Kavendish (GER) 2008
 / db. H. v. Mamool - Kelly's Angel (General Assembly)

Tr.: Harald Franke / Jo.: Andreas Helfenbein
56,0 kg 157,0
7
Caramella (GER) 2008
 / b. St. v. Next Desert - Chance (Lagunas)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Sabrina Wandt
52,0 kg
Erl. 2 kg
239,0
8
Stephen (GER) 2008
 / db. W. v. Kalatos - Sternina (Runnett)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Stefanie Koyuncu
56,0 kg 342,0
9
Ange Guardian (GER) 2008
 / b. W. v. Banyumanik - Ariosa (Big Shuffle)

Tr.: Filip Neuberg / Jo.: Milan Zatloukal
57,0 kg
Scheuklappen
650,0
10
Hanseatic (GER) 2008
 / W. v. Black Sam Bellamy - High Country (Siphon)

Tr.: Ullrich Heyn / Jo.: Darren Moffatt
56,0 kg 650,0

Kurzergebnis

BRAZZI (2008), H., v. Paolini - Bella Flora v. Slip Anchor, Bes. u. Zü.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 76,5 kg 2. Amirant (Shirocco), 3. Idoneo (Kalatos), 4. Shy Fairy, 5. Savannah Wind, 6. Kavendish, 7. Caramella, 8. Stephen, 9. Ange Guardian, 10. Hanseatic

Richterspruch

Le. 3½-¾-1½-K-3-12-7-6-41

Zeit

2:04,60

Rennanalyse

Trotz aller Gewichtsvorgaben hatte Brazzi nicht die geringste Mühe, die Konkurrenz in Schach zu halten, wobei er möglicherweise schwächere Gegner als bei seinem Debut-Erfolg in Köln traf. Die weitere Distanz war durchaus passend, im Gegensatz zu Köln wurde er auch etwas mehr aus der Reserve geritten. Ihre zweite Mutter Breda (Big Shuffle) wurde einst vom Gestüt Auenquelle als Fohlen aus der Zucht von Wilhelm Bischoff erworben. Sie war Listensiegern, hat zudem ein hochdotiertes Nationales Listenrennen gewonnen und hat mit Bella Flora eine Listensiegerin auf der Bahn. Ihre anderen drei Fohlen konnten weniger bewegen, doch macht sich jetzt auch Bella Flora einen Namen in der Zucht. Ihr Erstling Barzini (Lando) hat bislang drei Rennen gewonnen, Brazzi ist möglicherweise besser, ist in jedem Fall der größere Steher. Für seinen Vater Paolini sollte er noch Einiges bewegen können.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!