Drucken Redaktion Startseite

2011-05-31, Baden-Baden, 3. R. - Kincsem-Rennen Stutenrennen

3 Kincsem-Rennen Stutenrennen

Kat. D, 6.000 € (3.550, 1.450, 650, 350). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 27:10. - Platzwette 13, 22, 13:10. - Zweierwette 397:10. - Dreierwette 881:10. - Platz-Zwilling-Wette 80, 21, 143:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Savannah Blue (GER) 2008
 / b. S. v. Lando - Sonia (Robellino)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
58,0 kg 3.550 € 27,0
2
Isolda (GER) 2008
 / b. St. v. Dashing Blade - Isolde's Idol (Night Shift)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 1.450 € 148,0
3
Laric (IRE) 2008
 / b. St. v. Ivan Denisovich - Poly Dancer (Suave Dancer)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 650 € 40,0
4
Bongaree (GER) 2008
 / b. St. v. Noroit - Brandenburg (Kornado)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 350 € 93,0
5
Free Heart (GER) 2008
 / db. St. v. Next Desert - Free Pride (Executive Pride)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 92,0
6
Calypsa Sun (IRE) 2008
 / St. v. Haafhd - Cavernista (Lion Cavern)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
57,0 kg 213,0
7
Seia (ITY) 2008
 / b. St. v. Iffraaj - Sparkling Isies (Inchinor)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
58,0 kg
Scheuklappen
126,0
8
Anabasis (GER) 2008
 / b. St. v. High Chaparral - Allure (Königsstuhl)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
57,0 kg 36,0

Kurzergebnis

SAVANNAH BLUE (2008), St., v. Lando - Sonia v. Robellino, Bes.: Stall Lawerenz, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Eugen Frank 2. Isolda (Dashing Blade), 3. Laric (Ivan Denisovich), 4. Bongaree, 5. Free Heart, 6. Calypsa Sun, 7. Seia, 8. Anabasis

Richterspruch

si. H-1¼-kK-½-1½-½-6

Zeit

1:44,10

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Allgäuprincess.

Rennanalyse

Bei ihren bisherigen Starts hatte Savannah Blue noch keine Stute vor sich sehen müssen und das war natürlich auch diesmal nicht der Fall. Sie war vor zwei Jahren ein günstiger Kauf bei der BBAG, hat auch schon einem Auktionsrennen Geld verdient. Derartige Aufgaben könnten auch in den kommenden Wochen auf ihrem Fahrplan stehen, sie ist für 2200-m-Rennen in Hamburg genannt, doch könnte ihr da der Weg etwas weit werden. In Iffezheim hatte man schon den Eindrucken, dass Distanzen um die Meile herum für sie ideal sind,

Ihre Mutter Sonia hat in den USA vier- und fünfjährig zwei Rennen gewinnen können. Savannah Blue ist ihr erster Sieger auf der Bahn, ein zwei Jahre alter Paolini-Sohn wurde an Reinhard Johannsmann verkauft. Sie ist 2009 in Deauville abgegeben worden, anschließend ging sie noch zweimal, zuletzt im Februar, durch den Auktionsring. In Frankreich gibt es von ihr Nachkommen von Motivator und Desert Style. Sie ist eine Schwester des zweifachen Gr. III-Siegers Street Poker (Danehill) aus einer Familie, die auch in der Stauffenberg-Zucht angesiedelt ist und aus der u.a. der Großer Preis von Baden (Gr. I)-Sieger Pilsudski (Polish Precedent) kommt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!