Drucken Redaktion Startseite

2011-05-29, Baden-Baden, 5. R. - Badener Roulette-Preis

5 Badener Roulette-Preis

Kat. D, 6.000 € (3.550, 1.450, 650, 350).
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 75:10. - Platzwette 30, 33, 52:10. - Zweierwette 746:10. - Dreierwette 9.237:10. - Platz-Zwilling-Wette 149, 211, 213:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Silencio (GER) 2008
 / b. W. v. Lando - Soiree de Vienne (Marju)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Anthony Crastus
56,5 kg 3.550 € 75,0
2
Cool burn (GER) 2008
 / b. H. v. Ransom O'War - Conga (Robellino)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
56,0 kg 1.450 € 84,0
3
Clever Man (GB) 2008
 / b. W. v. Librettist - Lindesberg (Doyoun)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Soufyane Moulin
54,5 kg
Seitenblender, Erl. 2 kg
650 € 189,0
4
Skagen (GER) 2008
 / b. St. v. Dashing Blade - Stravina (Platini)

Tr.: Heinz Hesse / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 350 € 66,0
5
Dancing Dynamite (GER) 2008
 / b. H. v. Auenadler - Donatio (Royal Academy)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Andreas Suborics
59,0 kg 36,0
6
Postillion (IRE) 2008
 / b. H. v. Sleeping Indian - Princess of Eden (Eden Rock)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
59,0 kg 121,0
7
Morning Sunshine (GER) 2008
 / schwb. St. v. Big Shuffle - Mesquita (Spectrum)

Tr.: Petr Olsanik / Jo.: Daniele Porcu
54,5 kg 191,0
8
Demerara (GER) 2008
 / db. St. v. One Cool Cat - Damascena (Acatenango)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Karoly Kerekes
54,5 kg 82,0
9
Glueckskeks (GB) 2008
 / b. W. v. Royal Applause - Sabrina Brown (Polar Falcon)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg
Erl. 4 kg
123,0
10
Simply Noble (GER) 2008
 / b. S. v. Desert Prince - Speedy Lola (Lomitas)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 42,0

Kurzergebnis

SILENCIO (2008), H., v. Lando - Soiree de Vienne v. Marju, Bes.: Gestüt Ittlingen, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Anthony Crastus, GAG: 73,5 kg 2. Cool burn (Ransom O'War), 3. Clever Man (Librettist), 4. Skagen, 5. Dancing Dynamite, 6. Postillon, 7. Morning Sunshine, 8. Demerara, 9. Glueckskeks, 10. Simply Noble

Richterspruch

Le. 1¼-1-1¼-½-3½-1¼-½-1½-½

Zeit

1:24,43

Rennanalyse

Bei seinem ersten Start war Silencio in Köln durch stürzende Pferde gestört worden, das war zu streichen. In Iffezheim zeigte er sich im ersten "Fernsehrennen" von Sport1 deutlich gesteigert, auf Strecken bis zur Meile sollte er auf Dauer auch in besserer Gesellschaft mitmischen können. Er hat drei ältere Geschwister, die alle gewonnen haben, die listenplatziert gelaufene Sina (Trans Island) sowie Sternenberg (Next Desert) und Sorea (Paolini). Daheim ist noch eine Jährlingsstute von Lando und ein Stutfohlen von Pomellato. Soiree de Vienne war selber vierfache Siegerin, sie ist Schwester von vier Siegern. Es ist eine Familie, der auch der Grand Prix de Paris (Gr. I)-Sieger und Deckhengst Grape Tree Road (Caerleon) angehört.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!