Drucken Redaktion Startseite

2011-05-28, Mülheim, 4. R. - Preis der S-Finanzdienstleistungs GmbH - FDL

4 Preis der S-Finanzdienstleistungs GmbH - FDL

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 16:10. - Platzwette 10, 21, 13:10. - Zweierwette 532:10. - Dreierwette 1.596:10. - Platz-Zwilling-Wette 185, 24, 256:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Monje Danon (GER) 2008
 / F. H. v. Lomitas - Monbijou (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 3.000 € 16,0
2
Dirigent (GER) 2008
 / F. W. v. Aeskulap - Diktion (Sendawar)

Tr.: John Warren / Jo.: Andre Best
57,5 kg 1.200 € 310,0
3
New Yorker (GER) 2008
 / b. W. v. Big Shuffle - Noosham (Daylami)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Pascal Jonathan Werning
57,5 kg 600 € 55,0
4
Naldo (GER) 2008
 / b. H. v. Next Desert - Niala (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 300 € 59,0
5
Scataro (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Scota (Marju)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Henk Grewe
57,5 kg
Seitenblender
354,0
6
Mr Doyen (GB) 2008
 / H. v. Doyen - Masrora (Woodman)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 261,0
7
Calabos (GB) 2008
 / b. H. v. Oasis Dream - Casanga (Rainbow Quest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andreas Göritz
57,5 kg 122,0
8
True Lies (GER) 2008
 / F. St. v. Banyumanik - Ta Sterna (General Assembly)

Tr.: Michael Blau / Jo.: Alessandro Schikora
56,0 kg
Seitenblender, Mgw. 0,5 kg
588,0
9
Gallido (GER) 2008
 / F. H. v. Liquido - Galit Galit (Always Fair)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 386,0
10
Feather Storm (GER) 2008
 / F. W. v. Big Shuffle - Federwolke (Elmaamul)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Dominique Boeuf
57,5 kg
Scheuklappen
109,0
11
El Batu (GER) 2008
 / F. H. v. Kallisto - Enya (Waky Nao)

Tr.: Ralf Suerland / Jo.: Marvin Suerland
57,5 kg 276,0

Kurzergebnis

MONJE DANON (2008), H., v. Lomitas - Monbijou v. Dashing Blade, Bes.: Stall D'Angelo, Zü.: Gestüt Etzean, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 72 kg 2. Dirigent (Aeskulap), 3. New Yorker (Big Shuffle), 4. Naldo, 5. Scataro, 6. Mr Doyen, 7. Calabos, 8. True Lies, 9. Gallido, 10. Feather Storm, 11. El Batu

Richterspruch

Si. 1¼-H-3½-4-1½-K-3½-¾-H-2½

Zeit

2:07,16

Rennanalyse

Es ist ziemlich sicher, dass Monje Danon am ersten Juli-Sonntag in Hamburg-Horn an den Start gehen wird. Zwei Rennen stehen zur Auswahl, das Derby oder das BAG-Auktionsrennen über 2200 Meter. Im Bremer Derby-Trial am 19. Juni könnte darüber die Entscheidung fallen. Ganz sicher muss er sich gegenüber dem Mülheimer Erfolg noch steigern, doch war es erst sein zweiter Start und vom Typ her ist es ein Pferd, das sich von Mal zu Mal verbessern wird. Nach Abstammung war er sicher kein frühes Pferd. Er gehört fraglos in die Reihe der aktuell zahlreichen guten Lomitas-Dreijährigen, zeitgleich hatte auch Oriental Fox in Iffezheim gewinnen können.

Monje Danon, der bei der Auktion noch Mon General hieß, ist ein rechter Bruder zu Meridiana (Lomitas), Siegerin in den Oaks D'Italia (Gr. I), später auch mehrfache Gr.-Siegerin in den USA und inzwischen dort auch Siegermutter. Margarita, eine rechte Schwester, war letztes Jahr in Hamburg listenplatziert, ist inzwischen in die Zucht gegangen. vier weitere Geschwister haben gewonnen. Nach Monje Danon kamen zwei Stuten von Sholokhov zur Welt. Die Mutter Monbijou hat zwei Rennen für sich entscheiden können, war zweijährig in zwei Listen-Auktionsrennen Dritte. Es handelt sich um eine sehr erfolgreiche Familie in der ehemaligen DDR, die sich vorwiegend durch Spezialisten für lange Strecken auszeichnet. An mangelndem Stehvermögen wird Monje Danon also bestimmt nicht scheitern. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!