Drucken Redaktion Startseite

2011-04-24, Hoppegarten, 3. R. - Preis von Waldesruh

3 Preis von Waldesruh

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 20:10. - Platzwette 14, 15, 27:10. - Zweierwette 71:10. - Dreierwette 436:10. - Platz-Zwilling-Wette 18, 34, 70:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Stromberg (GER) 2008
 / F. W. v. Medicean - Sky Dancing (Exit to Nowhere)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 3.000 € 20,0
2
Dragoslav (GB) 2008
 / b. H. v. Green Desert - Diacada (Cadeaux Genereux)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 1.200 € 44,0
3
Ratisbona (GER) 2008
 / b. St. v. Sholokhov - Rondinay (Cadeaux Genereux)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Piotr Krowicki
55,0 kg 600 € 231,0
4
Fortezzo (GER) 2008
 / F. W. v. Lord of England - Forever Nice (Greinton)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Eugen Frank
58,0 kg 300 € 55,0
5
Mambo Lady (FR) 2008
 / b. St. v. Anabaa Blue - Eccentricity (Kingmambo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 67,0
6
Titania (GER) 2008
 / F. St. v. Paolini - Tennessee Queen (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Manuela Murke
55,0 kg 243,0
7
Seychelle (GER) 2008
 / b. St. v. Königstiger - Shine (Sanglamore)

Tr.: Jutta Pohl / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 291,0
8
Red Fleur (GER) 2008
 / db. St. v. Lord of England - Red Love (Surarko)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Andreas Helfenbein
55,0 kg
Ohrstöpsel
201,0
9
Monsignore (GER) 2008
 / W. v. Where Or When - Maniere d'Amour (Baillamont)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 145,0

Kurzergebnis

STROMBERG (2008), H., v. Medicean - Sky Dancing v. Exit to Nowhere, Bes: Gestüt Ittlingen, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 74,5 kg 2. Dragoslav (Green Desert), 3. Ratisbona (Sholokhov), 4. Fortezzo, 5. Mambo Lady, 6. Titania, 7. Seychelle, 8. Red Fleur, 9. Monsignore

Richterspruch

Le. 2½-1½-3-K-2½-5-1-11

Zeit

1:38,20

Rennanalyse

Unmittelbar nach dem  vorausgegangenen Sieg mit Fabiola war das Siegertreppchen erneut reserviert für das Gestüt Ittlingen sowie für Trainer Andreas Wöhler und Jockey Eduardo Pedroza. Was im Prinzip den allgemeinen Erwartungen entsprach. Schließlich handelt es sich bei Stromberg, der wie Fabiola den Machiavellian-Sohn Medicean als Vater hat, um einen Halbbruder von Scalo, dem jüngsten „Galopper des Jahres“ und Spitzenpferd des  Generalausgleichs 2010. Insofern überrascht es, dass für Stromberg (benannt nach einem Spitzenrestaurant im westfälischen Waltrop) weder klassische Ziele noch langfristig andere Zuchtprüfungen gebucht wurden. Aus dem Deutschen Derby ist er unlängst gestrichen worden.

Schon vor Scalo hatte Strombergs Mutter Sky Dancing, eine Exit-To-Nowhere-Tochter von internationalem Listenformat, Nachkommen besseren Zuschnitts gefohlt.  Dies war erst die u. a. im Prix  Chloe erfolgreiche Danehill-Dancer-Tochter Sexy Lady, der später noch der inzwischen in die Grand-Prix-Klasse aufgestiegene Monsun-Sohn Scolari folgte. Nicht unerwähnt bleiben darf außerdem Sky Dancings Halbschwester Starla, die wie Scalo von Lando stammt und dreifache Siegerin ist. Diese Linie vor einigen Jahren angesiedelt zu haben, braucht man in Ittlingen also auf keinen Fall zu bereuen. Im Zusammenhang mit Sky Dancing wäre der mütterliche Großvater Sagace noch erwähnenswert, dessen Namen man hierzulande zwar weniger häufig in Pedigrees liest, der jedoch nichtsdestotrotz eines der großen Kapitel der Schlenderhaner Schwarzgold-Familie darstellt. Ihre dritte Mutter Kalila machte sich insbesondere mit dem im Prix du Jockey Club erfolgreichen Roi Lear einen Namen. Da Sky Dancing in der Mehrzahl Hengste zur Welt brachte, ist es insofern besonders schade, als eine Lomitas-Tochter vor zwei Jahren früh einging. Im letzten und in diesem Jahr lieferte sie wieder Hengste, zunächst einen von Dalakhani und unlängst erst einen Pivotal-Sohn.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!