Drucken Redaktion Startseite

2011-04-17, Hoppegarten, 3. R. - Preis der Frühlingsboten

3 Preis der Frühlingsboten

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 23:10. - Platzwette 15, 19, 22:10. - Zweierwette 120:10. - Dreierwette 1.852:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Waldpark (GER) 2008
 / b. H. v. Dubawi - Wurftaube (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 3.000 € 23,0
2
African Desert (GER) 2008
 / b. W. v. Desert Prince - Amidala (Monsagem)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Andreas Suborics
58,0 kg 1.200 € 55,0
3
Attiko (GER) 2008
 / b. H. v. Königstiger - Akasha (Dashing Blade)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Rastislav Juracek
58,0 kg 600 € 144,0
4
Wellisto (GER) 2008
 / db. H. v. Kallisto - Well American (Bertrando)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Eugen Frank
58,0 kg 300 € 51,0
5
Auentanz (GER) 2008
 / F. W. v. Paolini - Aruba (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Pascal Jonathan Werning
58,0 kg
Scheuklappen
65,0
6
Titania (GER) 2008
 / F. St. v. Paolini - Tennessee Queen (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Piotr Krowicki
56,0 kg 97,0
7
Calabos (GB) 2008
 / b. H. v. Oasis Dream - Casanga (Rainbow Quest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 63,0

Kurzergebnis

WALDPARK (2008), H., v. Dubawi - Wurftaube v. Acatenango, Bes. u. Zü.: Gestüt Ravensberg, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 77 kg 2. African Desert (Desert Prince), 3. Attiko (Königstiger), 4. Wellisto, 5. Auentanz, 6. Titania, 7. Calabos

Richterspruch

Üb. 7-2-1¼-¾-3-4

Zeit

1:54,90

Rennanalyse

In den ersten Wochen der Grasbahnsaison drängte sich der Eindruck auf, als ob die Pferde des Trainers Andreas Wöhler ihren jeweils ersten Start noch benötigen würden. Auch Waldpark schien vor dem Debutanten-Rennen in Hoppegarten ein paar Kilo leichter sein zu können, doch reichte es zu einem ausgesprochen souveränen Sieg. Niemand weiß im Moment, was er hinter sich gelassen hat, doch reiht er sich die Reihe einiger imponierender Dreijährigen-Sieger der letzten Tage ein. Seine Mutter wurde von Dubawi (Dubai Millennium) gedeckt, als dieser noch zu für einen mittleren Züchter erschwinglichen Konditionen zu haben war. An seiner Decktaxe lässt sich trefflich die Konjunktur ablesen. In den ersten beiden Jahren, 2006 und 2007, stand er in Dalham Hall für 25.000 £, wechselte dann für ein Jahr zu einem Tarif von 40.000 € nach Irland. Im vierten Jahr, wieder in England, wurde er auf 15.000 £ heruntergeschraubt, doch die phänomenalen Erfolge seiner Nachkommen führten dazu, dass er dieses Jahr 55.000 £ kostet. Wenn er denn überhaupt zu haben ist, Scheich Mohammed hat das Gros der Sprünge für sich selbst reserviert.

Waldparks erstklassige Mutter Wurftaube hat einige sehr gute Nachkommen auf der Bahn, aber bisher keinen von ihrer Klasse, die sie zu Siegen u.a. im Deutschen St. Leger (Gr. II) und im Gerling-Preis (Gr. II) führte. Von ihren Söhnen war der Listensieger Waldvogel (Polish Precedent) im Derby ohne Chance, er wurde später nach England verkauft, wo er sich nie leicht tat. Waldmark (Mark of Esteem) war u.a. Zweite in den Falmouth Stakes (damals Gr. II) und ist Siegermutter im Newsells Park Stud. Waldjagd (Observatory), jetzt vierjährig, hat letztes Jahr einen Black Type-Sieg nur knapp verpasst, steht unverändert bei Andreas Wöhler im Rennstall und gibt in Hannover ihr Jahresdebut. In den letzten Jahren hatte Wurftaube weniger Glück in der Zucht. Auf ihr diesjähriges Fohlen von Desert Prince wird noch gewartet, sie fohlt so spät ab, dass sie nicht mehr gedeckt wird.

Zwei Hengste aus Waldparks Familie haben das Derby gewonnen, Wilderer 1958 und Waidwerk 1965. Waldpark hat natürlich eine Nennung, sein Reiter meinte am Sonntag, dass er auch das nötige Stehvermögen dafür hat. Man wird, wenn denn Hamburg ein Ziel ist, die kleine Route gehen, denn  Nennungen für wichtige Trials wurden nicht abgegeben.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!