Drucken Redaktion Startseite

2011-01-16, Dortmund, 3. R. - Tiger Hill-Rennen

3 Tiger Hill-Rennen

Kat. D, 4.500 € (2.600, 1.050, 550, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 110:10. - Platzwette 25, 23, 13:10. - Zweierwette 1.105:10. - Dreierwette 2.183:10. - Platz-Zwilling-Wette 233, 41, 59:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Annakrista (GER) 2008
 / b. St. v. Kallisto - Annabelle (Esclavo)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
53 kg
Erl. 3 kg
2.600 € 110
2
Papinou (GER) 2008
 / F. W. v. Kornado - Perle (Lando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
55 kg
Erl. 3 kg
1.050 € 82
3
Physalis (IRE) 2008
 / b. St. v. Acclamation - Panthere (Acatenango)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Jozef Bojko
56 kg 550 € 38
4
Königstreuer (GER) 2008
 / F. W. v. Tertullian - Königsalpen (Second Set)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Stefanie Koyuncu
58 kg 300 € 30
5
Lord of House (GER) 2008
 / F. W. v. Lord of England - Lake House (Be My Guest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Norman Richter
58 kg
verlor Boden
30
6
Seduisant (GER) 2008
 / F. St. v. Paolini - Solita (Lomitas)

Tr.: Marion Weber / Jo.: Alexander Pietsch
56 kg 120
7
Tempura Mix (GB) 2008
 / H. v. Iceman - Silver Blessings (Statoblest)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Piotr Krowicki
58 kg 162
8
Boshoevenscarlet (HOL) 2008
 / St. v. Kallisto - Boshoevensbeauty (Sydney Raaphorst)

Tr.: Mary H. T. Berrevoets-Uivel / Jo.: Martin Watlow
56 kg 261

Kurzergebnis

ANNAKRISTA (2008), St., v. Kallisto - Annabelle v. Esclavo, Bes. u. Zü.: Roland Müller, Tr.: Christian von der Recke, Jo.: Sabrina Wandt, GAG: 70 kg 2. Papinou (Platini), 3. Physalis (Acclamation), 4. Königstreuer, 5. Lord of House, 6. Seduisant, 7. Tempura Mix, 8. Boshoevenscarlet

Richterspruch

Le. 4½-5-2-8-1¼-28-1

Zeit

1:55,81

Rennanalyse

Das erste Dreijährigen-Rennen der Saison endete mit einem deutlichen Sieg der Außenseiterin Annakrista (Kallisto), die bei ihrem einzigen Start zuvor noch nicht groß aufgefallen war. Sie stammt aus dem ersten "Comeback"-Jahrgang ihres Vaters, der nach drei Jahren in Röttgen von 2004 bis 2006 in Ungarn stand und für die Decksaison 2007 zurückgeholt wurde. Die zeitliche Lücke, die dadurch in Bezug auf seine Nachkommen entstanden ist, ist natürlich nicht ganz einfach zu kompensieren. Kallisto hat aber durchaus kopfstarke und versprechende Jahrgänge.

Annakrista ist das 13. Fohlen ihrer Mutter, einer zweifachen Listensiegerin, die bei der Geburt stolze 24 Jahre alt war und 2009 sogar noch einen Hengst von Toylsome gebracht hat. Elf Nachkommen haben bisher gewonnen, darunter sind die Listensiegerin Aarau (Platini), die listenplatziert gelaufene Argovia (Zampano), der vielfache Sieger Anwa (Waajib) und Arbarine (Aspros), Mutter der Black Type-Pferde Arpino (Protektor), Abidjar (Big Shuffle), Al Qahira (Big Shuffle) und Assam (Big Shuffle). Aarau und Al Qahira sind in der Zucht, Nachkommen von ihnen stehen aktuell u.a. bei Waldemar Hickst und Wolfgang Figge im Training.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!