Drucken Redaktion Startseite

2010-11-20, Dortmund, 1. R. - Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V

1 Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V

EBF-Rennen, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

Nenngelder 128 € Einsatz (26, 38, 64).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 392:10. - Platzwette 52, 13, 55:10. - Zweierwette 2.637:10. - Dreierwette 0:10. - Platz-Zwilling-Wette 148, 460, 110:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Manguinho (GB) 2008
 / Fsch. H. v. Act One - Milana (Highest Honor)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Henk Grewe
57,0 kg 3.000 € 392,0
2
Saltas (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Salde (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 1.200 € 27,0
3
Foreign Hill (GER) 2008
 / db. W. v. Royal Dragon - Foreign Affair (Goofalik)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 600 € 332,0
4
Neico (GER) 2008
 / b. H. v. Sabiango - Nipotina (Alkalde)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 300 € 132,0
5
Rosello (GER) 2008
 / b. H. v. Lecroix - Rote Rose (Zinaad)

Tr.: Ralf Suerland / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 111,0
6
Lord of Africa (GER) 2008
 / F. H. v. Desert Prince - Lady Anna (Acatenango)

Tr.: David Kenneth Richardson / Jo.: Rene Piechulek
57,5 kg 1.048,0
7
Birthday Prince (GER) 2008
 / F. W. v. Areion - Birthday Spectrum (Spectrum)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 42,0
8
Bold Warrior (GER) 2008
 / db. H. Samum - Bagana (Acatenango)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
58,0 kg 33,0
9
Access (GER) 2008
 / b. H. v. Diktat - All About Love (Winged Love)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Norman Richter
57,5 kg 91,0
10
Daring Sovereign (GER) 2008
 / Bsch. W. v. Kendor - Delightful Sofie (Grand Lodge)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Jan Palik
57,0 kg 138,0

Kurzergebnis

MANGUINHO (2008), H., v. Act One - Milana v. Highest Honor, Bes. u. Zü.: Frau Dr. Jennifer Eubel, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Henk Grewe, GAG: 74,5 kg 2. Saltas (Lomitas), 3. Foreign Hill (Royal Dragon), 4. Neico, 5. Rosello, 6. Lord of Africa, 7. Bold Warrior, 9. Access, 10. Daring Sovereign

Richterspruch

Si. ¾-K-½-2½-4-5-4½-3½-1

Zeit

1:58,50

Rennanalyse

Die Derby-Nennung für 2011 ist abgegeben, für alle Auktionsrennen im kommenden Jahr ist er noch startberechtigt, der Möglichkeiten gibt es noch viele für Manguinho, der im letzten Grasbahnrennen der Saison noch einmal für einen Paukenschlag sorgte. Er stammt aus einem der letzten Jahrgänge des im vergangenen Jahr eingegangenen zweifachen Gr. I-Siegers Act One (In The Wings), der als Vererber eine eher gemischte Bilanz vorzuweisen hatte und zuletzt in der National Hunt-Zucht aktiv war. Immerhin hat seine Tochter Dancer's Daughter in Australien auf Gr. I-Ebene gewinnen können.

Manguinho, der bei der BBAG-Jährlingsauktion letztes Jahr den Reservepreis von 20.000 € nicht erreichte, ist der Erstling der wenig gelaufenen Milana, die noch in den Farben des Gestüts Brümmerhof auf Sand in Warendorf gewinnen konnte. Sie ist Halbschwester von McCartney (In The Wings), zweijährig für Scheich Mohammed bei Mark Johnston ein sehr guter Zweijähriger mit drei Siegen, u.a. in den Champagne Stakes. Später wechselte in das Lot von Godolphin, verlor die Form und wurde letztmalig im Februar in Meydan gesehen. Passenderweise heißt die zwei Jahre alte Schwester von McCartney Meydana (Königstiger), sie steht für das Gestüt Römerhof bei Christian von der Recke. Der Jährlingshengst von Authorized wurde im Sommer in Iffezheim nicht verkauft, er ist für Brümmerhof zu Torsten Mundry gegangen, daheim ist noch ein Jährlingshengst von New Approach. Es handelt sich um eine der besten Linie der deutschen Vollblutzucht, zurückgehend auf die 1938 von den Gestütshöfen Isarland eingeführte Engländerin Morning Breeze (Cameronian), Monsun und Majorität sind bezüglich ihres Einflusses die sicherlich besten Pferde der Linie, der es auch nicht geschadet hat, dass ansonsten weniger aufregende einstige Isarländer Deckhengste wie Burgeff (Ticino) oder Wildling (Arjaman) im Pedigree auftauchen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!