Drucken Redaktion Startseite

2010-10-30, Halle, 7. R. - Großer Preis des Gestüts Röttgen - BBAG Auktionsrennen Halle

7 Großer Preis des Gestüts Röttgen - BBAG Auktionsrennen Halle

Kat. C, 37.000 € (19.000, 9.000, 4.000, 2.000, 1.000, 1.000, 1.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2008 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde und die weder einen Geldpreis von 12.100 € noch insgesamt 26.000 € gewonnen haben.

Nenngelder 498 € Einsatz (, 95, 120, 135, 148).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 44:10. - Platzwette 19, 25, 15:10. - Zweierwette 1.368:10. - Dreierwette 7.447:10. - Platz-Zwilling-Wette 437, 41, 109:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Big Titus (GB) 2007
 / H. v. Titus Livius - Baratheastar (Barathea)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andre Best
Formen:
2-9-2-2
55,0 kg 19.000 € 44,0
2
Browning Dream (GER) 2007
 / b. H. v. Whipper - Birthday Night (Southern Halo)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-7-1-6-3
59,0 kg 9.000 € 144,0
3
Lavallo (GER) 2007
 / b. W. v. Königstiger - Lavender Blue (Law Society)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-11-9-8-5-1
58,0 kg
Seitenblender.
4.000 € 31,0
4
Standby Junior (FR) 2007
 / H. v. Fantastic Light - Salcita (Zieten)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Eric Wehrel
Formen:
14-2-1-3-5-14-8
59,0 kg 2.000 € 183,0
5
Glady Romana (GER) 2007
 / b. St. v. Doyen - Glady Sum (Surumu)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4-1-13-6-5-5-3
57,0 kg 1.000 € 60,0
6
Night Club (GER) 2007
 / F. W. v. Samum - Night Loom (Lomitas)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
2-3-1-9-4
57,0 kg
Seitenblender.
1.000 € 96,0
7
Mountain Hill (GER) 2007
 / b. W. v. Tiger Hill - Marcelia (Coronado's Quest)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Norman Richter
Formen:
2-13-9-1-4-5
58,0 kg 1.000 € 150,0
8
Electric Tiger (GER) 2007
 / b. H. v. Königstiger - Elle Plate (Platini)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Andreas Göritz
Formen:
1-2-2-3-5-4-7-6-5-5-7
58,0 kg 103,0
9
Highland Fighter (GER) 2007
 / F. H. v. Samum - Honni By (Be My Guest)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
6-5
54,0 kg 193,0
10
Cutting Edge (GER) 2007
 / b. W. v. Ransom O'War - Cara Dilis (El Prado)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Jiri Palik
Formen:
1-7-10-12-2-3-17-4-2
58,0 kg
Scheuklappen.
190,0
11
Sleepless (GER) 2007
 / db. St. v. Where Or When - Stravina (Platini)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Viktor Schulepov
Formen:
10-6-1-7-4
55,0 kg 360,0
12
Dian Goldsborough (GER) 2007
 / db. St. v. Golan - Damona (Monsun)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Piotr Krowicki
Formen:
3-10-2-6-9-9
52,0 kg 362,0
13
Cayman (IRE) 2007
 / b. W. v. Big Shuffle - Call me Alice (Alzao)

Tr.: Horst Steinmetz / Jo.: Henk Grewe
Formen:
13-8-3-3-4-1-6
57,0 kg
Seitenblender.
292,0

Kurzergebnis

BIG TITUS (2007), H., v. Titus Livius - Baratheastar v. Barathea, Bes.: Christine und Rüdiger von Bremen, Zü.: Skymarc Farm, Tr.: Andreas Löwe, Jo.: Andre Best, GAG: 76,5 kg 2. Browning Dream (Whipper), 3. Lavallo (Königstiger), 4. Standby Junior, 5. Glady Romana, 6. Night Club, 7. Mountain Hill, 8. Electric Tiger, 9. Highland Fighter, 10. Cutting Edge, 11. Sleepless, 12. Dian Goldsborough, 13. Cayman

Richterspruch

Ü. 4-K-1-½-3-1½-H-H-3-3-13-1

Zeit

1:48,60

Rennanalyse

Als noch siegloses Pferd war  Big Titus in dieses Rennen gegangen, doch war er in einer Prüfung mit Pferden sehr unterschiedlichen Könnens sogar zweiter Favorit und rechtfertigte dies vollauf. Seine Startberechtigung für dieses Rennen erlangte durch seinen Auftritt bei der BBAG-Herbstauktion 2008, wo er von Bischoff Bloodstock angeboten, aber für 15.000 € zurück gekauft wurde. Es war sein zweites Erscheinen in einem Auktionsring, als Fohlen hatte er bei Arqana 10.000 € gekostet, Pierre Boulard unterzeichnete damals die Kauforder.

Sein Vater Titus Livius (Machiavellian) ist 2008 eingegangen. Der hervorragende Zweijährige war als Vererber nicht ganz so durchschlagskräftig, doch hat er eine Reihe guter Pferde gebracht, in Deutschland insbesondere den ebenfalls von Andreas Löwe trainierten Gr.-Sieger Sehrezad. Die Mutter Baratheastar kommt aus der Zucht des verstorbenen Maktoum-al-Maktoum, sie hat ein Rennen gewonnen, dabei in einem Handicap in Redcar aber gleich 28 Gegner hinter sich gelassen. Sie ist Mutter von zwei weiteren Siegern und Schwester des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Best of the Bests (Machiavellian). Deren Mutter Sueboog (Darshaan) hat u.a. die Fred Darling Stakes (Gr. III) gewonnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!