Drucken Redaktion Startseite

2010-10-24, Baden-Baden, 3. R. - UVEX-Trophy - Badener Ladies Sprint Cup

3 UVEX-Trophy - Badener Ladies Sprint Cup

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 5.000, 2.000, 1.000).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Nenngelder 200 € Einsatz (50, 70, 80).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 89:10. - Platzwette 27, 26, 13:10. - Zweierwette 1.362:10. - Dreierwette 4.711:10. - Platz-Zwilling-Wette 331, 130, 45:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Saldenart (GER) 2006
 / db. St. v. Areion - Saldengeste (Be My Guest)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
7-4-6-8-5-3-1-1
57,0 kg 12.000 € 89,0
2
Devilish Lips (GER) 2007
 / b. St. v. Königstiger - Djidda (Lando)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andre Best
Formen:
2-10-7-2-3-6-6-5-4-1-5
58,0 kg
Scheuklappen
5.000 € 95,0
3
Western Mystic (GER) 2007
 / b. St. v. Doyen - Waleska (Valanour)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-2-2-3-2-1
56,0 kg 2.000 € 31,0
4
Tolerate (GB) 2007
 / F. St. v. Dubawi - Abide (Pivotal)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Darren Moffatt
Formen:
1-4-4-1-3-4-3-5
56,0 kg 1.000 € 107,0
5
Golden Whip (GER) 2007
 / b. St. v. Seattle Dancer - Genevra (Danehill)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-1-5-3-5-8-1-4
58,0 kg 60,0
6
Ardha (USA) 2007
 / b. St. v. Elusive Quality - Dance Trick (Diesis)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
4-6-6-6-3-2-6-7
58,0 kg 47,0
7
Zobel Davis (FR) 2004
 / Sch. St. v. Medaaly - Zabeel Davis (Octagonal)

Tr.: Markus Münch / Jo.: Filip Minarik
Formen:
7-1-1-7-3-9-9-3-1-4-4
58,0 kg 117,0
8
Genovesa (GER) 2007
 / b. St. v. Ransom O'War - Ginza (Acatenango)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-5-3-2-10-11-3-2-1
58,0 kg 84,0
9
Aujiang (GER) 2007
 / b. St. v. Royal Dragon - Anna Maria (Night Shift)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
8-7-3-8-5-1-1
56,0 kg 115,0

Kurzergebnis

SALDENART (2006), St., v. Areion - Saldengeste v. Be My Guest, Bes. u. Zü.: Marlene Haller, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 88,5 kg 2. Devilish Lips (Königstiger), 3. Western Mystic (Doyen), 4. Tolerate, 5. Golden Whip, 6. Ardha, 7. Zobel Davis, 8. Genovesa, 9. Aujiang

Richterspruch

Ka. K-4½-N-2-H-6-9-2½

Zeit

1:23,66

Rennanalyse

Drei Starts auf Listenebene hatte Saldenart bisher absolvieren, konnte dabei noch nicht einmal in die Geldränge laufen. Der fast schon schwere Boden war sicherlich förderlich und die Ausschreibung dieses neuartigen Rennens über einen kurzen Weg war gewiss auch nicht hinderlich. Sie war der siebente individuelle Black Type-Sieger von Areion in der laufenden Saison, womit er selbst in Europa eine Spitzenstellung einnimmt, in Deutschland sowieso.

Die Mutter Saldengeste lief noch in den Farben des Gestüts Wittekindshof, gewann zwei Rennen. Sie ist fast ausschließlich von Areion gedeckt worden, wobei die Ausnahme Saldenzar (Zinaad) war, seit Jahren eines der besten Pferde in Südosteuropa, 2007 Sieger im Ungarischen Derby. Laufen konnten aber auch die rechten Geschwister von Saldenart, etwa der sechsfache Sieger Saldario, der solide Handicapper Saldenlöwe oder die jetzt drei Jahre alte Saldenaera, die derzeit bei einem GAG von 85 kg steht und schon Vierte auf Listenebene war. Dieses Jahr hat Saldengeste ein Hengstfohlen von Areion namens Saldentänzer gebracht. Die Familie ist hier häufig genug vorgestellt worden, Wittekindshof hat viele gute Pferde aus ihr gezogen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!