Drucken Redaktion Startseite

2010-10-17, Köln, 2. R. - Preis der Central Krankenversicherung AG EBF-Rennen

2 Preis der Central Krankenversicherung AG EBF-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 33:10. - Platzwette 17, 34, 64:10. - Zweierwette 1.069:10. - Dreierwette 12.058:10. - Platz-Zwilling-Wette 155, 155, 1.176:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sundream (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Salista (Heraldiste)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 3.000 € 33,0
2
Recator (FR) 2008
 / F. H. v. Vespone - Rixe River (Irish River)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
57,5 kg 1.200 € 151,0
3
Single Malt (GER) 2008
 / b. H. v. Golan - Song of Night (Tiger Hill)

Tr.: Horst Steinmetz / Jo.: Johan Victoire
57,5 kg 600 € 336,0
4
Rosello (GER) 2008
 / b. H. v. Lecroix - Rote Rose (Zinaad)

Tr.: Ralf Suerland / Jo.: Eugen Frank
57,5 kg 300 € 640,0
5
Oriental Fox (GER) 2008
 / F. W. v. Lomitas - Oriental Pearl (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 63,0
6
Ibicenco (GER) 2008
 / b. H. v. Shirocco - Iberi (Rainbow Quest)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 33,0
7
Oklahoma (GER) 2008
 / db. W. v. Kallisto - Ordura (Lagunas)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 58,0
8
Lord of House (GER) 2008
 / F. W. v. Lord of England - Lake House (Be My Guest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 113,0
9
Serienschock (GER) 2008
 / schwb. W. v. Sholokhov - Saldenehre (Highest Honor)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andreas Göritz
57,5 kg 180,0
10
Bonjour Danon (FR) 2008
 / H. v. Shirocco - Desisterna (Sternkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 151,0
11
Baltic (GER) 2008
 / b. W. v. Where Or When - Baltic Gift (Cadeaux Genereux)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Henk Grewe
57,5 kg 252,0

Kurzergebnis

SUNDREAM (2008), H., v. Lomitas - Salista v. Heraldiste, Bes. u. Zü.: Gestüt Graditz, Tr.. Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 78 kg 2. Recator (Vespone), 3. Single Malt (Golan), 4. Rosello, 5. Oriental Fox, 6. Ibicenco, 7. Oklahoma, 8. Lord of House, 9. Serienschock, 10. Bonjour Danon, 11. Baltic

Richterspruch

Üb. 3½-H-2-1¼-2½-1-H-½-16-2

Zeit

2:01,87

Rennanalyse

Den Namen Sundream sollte man sich für die besseren Rennen der Dreijährigen im kommenden Jahr merken, denn es sah schon nicht verkehrt aus, wie sich der Sohn von Lomitas im Finish von der Konkurrenz lösen konnte. Er leitete für seinen unlängst eingegangenen Vater einen sehr erfolgreichen Nachmittag ein. Vier seiner Jährlinge kommen in in den nächsten Tagen in Iffezheim in den Ring.

Die Mutter Salista hat zweijährig im Training bei Erika Mäder gewonnen und war Zweite im Neusser Auktionsrennen, das damals als Listenrennen geführt wurde. Sundream ist bereits ihr neuntes Fohlen, sie hat Nachkommen höchst unterschiedlicher Klasse gebracht. Von Lomitas hatte sie bereits den Sieger Sunstreet, der in Frankreich mehrfach gut lief, listenplatziert ist Sister Act (Act One) gelaufen, die in der Graditzer Stutenherde ist und dieses Jahr ein Hengstfohlen von Literato gebracht hat. Salista hat einen Jährlingshengst und ein Hengstfohlen von Mamool. Salistas Halbschwester Scamander (Primo Dominie) ist Mutter eines Jährlingshengstes von High Chaparral, der am Donnerstag mit der Lot-Nr. 72 bei der BBAG versteigert wird. Aus der Familie ist noch die in diesem Jahr in Frankreich im Prix Allez France (Gr. III) Zweitplatzierte Superstition (Kutub) zu erwähnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!