Drucken Redaktion Startseite

2010-10-03, München, 6. R. - Bayerische Hausbau - Luitpoldpark 5. Rennen der V6/TOP 6-Wette

6 Bayerische Hausbau - Luitpoldpark 5. Rennen der V6/TOP 6-Wette

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 29:10. - Platzwette 12, 14, 18:10. - Zweierwette 69:10. - Dreierwette 352:10. - Platz-Zwilling-Wette 25, 27, 41:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ventorino (GER) 2007
 / b. W. v. Areion - Vumanji (Dashing Blade)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
58,0 kg 3.000 € 29,0
2
Amoya (GER) 2007
 / b. St. v. Royal Dragon - Arkona (Aspros)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Jiri Palik
56,0 kg 1.200 € 35,0
3
Navaja (GER) 2007
 / b. St. v. Martillo - New Princess (Brief Truce)

Tr.: David Kenneth Richardson / Jo.: Daniele Porcu
56,0 kg 600 € 82,0
4
Latin Quarter (GER) 2007
 / W. v. Noroit - Little Movie Star (Risk Me)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Katharina Irmer
54,0 kg
Erl. 4 kg
300 € 97,0
5
Wells Tigress (GER) 2007
 / b. St. v. Tiger Hill - Wells Present (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Münch / Jo.: Jose Luis Silverio
55,0 kg 65,0
6
Dragon Pearl (IRE) 2007
 /  F. St. v. Reset - Dunnella (Brief Truce)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Tomas Bitala
55,5 kg 124,0
7
Dance Every Dance (IRE) 2007
 / b. St. v. Chineur - Thawrah (Green Desert)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Andrea Hierer
53,5 kg
Erl. 2 kg, Mgw. 0,5 kg
218,0
8
Bachstelze (GER) 2007
 / b. S. v. Lando - Brisbane (Big Shuffle)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Benjamin Clös
55,0 kg 183,0
9
Darshana (GER) 2007
 / F. St. v. Medicean - Deva (Platini)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Martin Seidl
50,0 kg
Erl. 5 kg
329,0
10
Casilina (GB) 2007
 / St. v. Choisir - Bixaare (Xaar)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Hana Mouchova
55,0 kg 329,0
11
Bajadere (GER) 2007
 / R. St. v. Pentire - Betti Barcli (Goofalik)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
55,0 kg 218,0
12
Dernier Mohican (GER) 2007
 / db. W. v. Dashing Blade - Daydream (Nebos)

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Nina Wagner
55,0 kg
Erl. 2 kg
292,0
13
Domäne (GER) 2007
 / F. S. v. All Pride - Demi (No Ski)

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Darren Moffatt
55,0 kg 465,0

Kurzergebnis

VENTORINO (2007), W., v. Areion - Vumanji v. Dashing Blade, Bes.: Werner Schlieben, Zü.: Matthias Barth, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 74 kg 2. Amoya, 3. Navaja, 4. Latin Quarter, 5. Wells Tigress, 6. Dragon Pearl, 7. Dance Every Dance, 8. Bachstelze, 9. Darshana, 10. Casilina, 11. Bajadere, 12. Dernier Mohican, 13. Domäne

Richterspruch

Si. ½-3-½-N-H-K-4-3-1¼-14-5-8

Zeit

1:42,87

Rennanalyse

Dreimal war Ventorino zwei- und dreijährig in einschlägigen Auktionsrennen in der Platzierung, da kam schon vor dem ersten Treffer eine ordentliche Gewinnsumme zusammen und der Erfolg war denn auch nur die logische Konsequenz. Die Handicap-Marke gibt ihm aber noch etwas Spielraum und er hat auch entsprechende Nennungen bekommen. Bei der BBAG-Herbstauktion ist er vor zwei Jahren bei gerade einmal 4.500 € unverkauft aus dem Ring gegangen, ganz sicher eine verpasste Gelegenheit, doch hat die Familie in der Zwischenzeit qualitativ noch einmal gewaltig zugelegt, in erster Linie durch die vortreffliche Vanjura  (Areion), die Tochter der Schwester von Ventorinos Mutter. Diese, eine vierfache Siegerin, hatte in der Zucht bisher viel Pech, Ventorino ist erst ihr zweiter Nachkomme, es gibt noch eine zwei Jahre alte rechte Schwester in Tschechien und dieses Jahr ein Hengstfohlen von Sholokhov. Bei der BBAG-Herbstauktion kommt ein Sohn von Desert Prince aus der Vecchia Romagna (Salse), einer weiteren Schwester von Vumanji, am ersten Abend in den Ring.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!