Drucken Redaktion Startseite

2010-10-03, München, 1. R. - Bayerische Hausbau - TassiloHof EBF-Rennen

1 Bayerische Hausbau - TassiloHof EBF-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 26:10. - Platzwette 10, 11, 16:10. - Zweierwette 132:10. - Dreierwette 1.367:10. - Platz-Zwilling-Wette 30, 60, 103:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Earl of Tinsdal (GER) 2008
 / b. H. v. Black Sam Bellamy - Earthly Paradise (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jose Luis Silverio
57,0 kg 3.000 € 26,0
2
Nafar (GER) 2008
 / b. H. v. Singspiel - Nouvelle Princesse (Bluebird)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alessandro Schikora
57,0 kg 1.200 € 56,0
3
Lord Emery (GER) 2008
 / b. H. v. Mamool - Latley (Sillery)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Katharina Irmer
53,0 kg
4kg Erl.
600 € 306,0
4
Marylith (GER) 2008
 / b. St. v. Sholokhov - Mariella (Zinaad)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
55,5 kg 300 € 47,0
5
Nightdance Prince (GER) 2008
 / b. W. v. Desert Prince - Nightdance Forest (Charnwood Forest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Jiri Palik
57,0 kg 39,0
6
Endless Dream (GER) 2008
 / schwb. H. v. Sholokhov - Endless Love (Dashing Blade)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 86,0
7
La Incantevola (GER) 2008
 / b. St. v. Black Sam Bellamy - Laona (Acatenango)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
55,5 kg
0.5kg Mehrgew.
224,0
8
Cosinus (GER) 2008
 / db. H. v. Mamool - Christine Herme (Nureyev)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Anna-Katharina Bromann
57,0 kg 233,0
9
Lucky Noverre (GB) 2008
 / b. St. v. Noverre - Lucky Blue (Dashing Blade)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Benjamin Clös
55,0 kg 163,0

Kurzergebnis

EARL OF TINSDAL (2008), H., v. Black Sam Belamy - Earthly Paradise, Bes.: Stall Tinsdal, Zü.: Hannes K. Gutschow, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jose-Luis Silverio, GAG: 74 kg 2. Nafar (Singspiel), 3. Lord of Emery (Mamool), 4. Marylith, 5. Nightdance Prince, 6. Endless Dream, 7. La Incantevola, 8. Cosinus, 9. Lucky Noverre

Richterspruch

Le. 4-2-1½-5-2-3-kK-6

Zeit

1:46,06

Rennanalyse

Das war auf Anhieb eine starke Vorstellung von  Earl of Tinsdal, der im vergangenen Jahr bei der Herbstauktion der BBAG keinen Interessenten fand und für gerade einmal 5.500 € zurückgekauft wurde. Das war sicher eine verpasste Gelegenheit, wobei sich der eine oder andere an Black Sam Bellamy (Sadler's Wells) gestört haben könnte, denn für frühe Pferde ist dieser Vererber nicht unbedingt bekannt. Möglicherweise macht Earl of Tinsdal aber zweijährig noch große Kasse, denn er ist für das Münchener Auktionsrennen Anfang November vorgesehen.

Seine Mutter hat gewonnen, sie war zudem Zweite in einem Nationalen Listenrennen. Sie ist bereits Mutter von mehreren Siegern, an der Spitze Earlsalsa (Kingsalsa), der nun bei gerade einmal 17 Starts neun Rennen gewonnen hat, zuletzt im wichtigsten Grand-Prix der Schweiz in Zürich-Dielsdorf erfolgreich war. Ein anderer Bruder ist Earl of Winds (Samum), ein fünffacher Sieger und noch letzten Sonntag Zweiter im Ausgleich II in Hannover. Earthtly Paradise hat eine Jährlingsstute von Librettist (Danzig), die im Rahmen der Premium-Auktion beim Sales & Racing Festival in Iffezheim in den Ring kommt. Sie ist rechte Schwester des Gr. II-platztiert gelaufenen Easy Way und Halbschwester zu vier anderen Black Type-Pferden, aktuell der gute Dreijährige Empire Storm (Storming Home), zuletzt Zweiter im Belmondo-Preis (Gr. III).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!