Drucken Redaktion Startseite

2010-09-12, München, 6. R. - Night Magic-Rennen

6 Night Magic-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 13, 22, 14:10. - Zweierwette 134:10. - Dreierwette 524:10. - Platz-Zwilling-Wette 46, 24, 50:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zafeen Man (GB) 2007
 / H. v. Zafeen - Hiwaayati (Shadeed)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andreas Göritz
58,0 kg 3.000 € 22,0
2
Navaja (GER) 2007
 / b. St. v. Martillo - New Princess (Brief Truce)

Tr.: David Kenneth Richardson / Jo.: Thomas Messina
55,0 kg 1.200 € 165,0
3
Dynamite Cat (GER) 2007
 / db. St. v. One Cool Cat - Doniana (Alkalde)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Norman Richter
56,0 kg 600 € 55,0
4
Espira (GER) 2007
 / schwb. St. v. Pentire - Elli (Polar Falcon)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Martin Seidl
55,5 kg
Erl. 5 kg
300 € 31,0
5
Wells Tigress (GER) 2007
 / b. St. v. Tiger Hill - Wells Present (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Münch / Jo.: David Probert
55,0 kg
verl. B.
79,0
6
Avermoon (FR) 2007
 / b. W. v. March Groom - Avera (Monsun)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Benjamin Clös
57,0 kg 258,0
7
Dance Every Dance (IRE) 2007
 / b. St. v. Chineur - Thawrah (Green Desert)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: David Breux
55,0 kg 111,0
8
Amadena (GER) 2007
 / db. St. v. Black Sam Bellamy - Ariane Zwei (Big Shuffle)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
55,5 kg 114,0

Kurzergebnis

ZAFEEN MAN (2007), H., v. Zafeen - Hiwaayati v. Shadeed, Bes.: Jabeer Abdullah, Zü.: Overbury Stallions Ltd, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andreas Göritz, GAG: 72 kg 2. Navaja, 3. Dynamite Cat, 4. Espira, 5. Wells Tigress, 6. Avermoon, 7. Dance Every Dance, 8. Amadena.

Richterspruch

Üb. 6-1½-4-7-4-5-18

Zeit

1:36,80

Rennanalyse

Der erste Sieg von Zafeen Man war wahrlich überfällig und fiel denn auch dementsprechend souverän aus. Er ist ein Sohn des Gr. I-Siegers (St. James's Palace Stakes) und Spitzenmeilers Zafeen, der eine ganze Reihe von Siegern auf der Bahn hat, allerdings in seinem ersten Jahrgang, dem auch Zafeen Man angehört, noch kein Black Type-Pferd. Mütterlicherseits ist Zafeen Man interessant gezogen, denn seine Schwester Hoity Toity (Darshaan) ist Mutter von Lillie Langtry (Danehill Dancer), mit Siegen in den Coronation Stakes (Gr. I) und aktuell in den Matron Stakes (Gr. I) in Irland eine der europäischen Spitzenstuten des Jahrgangs 2007. Die Mutter Hiwaayati, die nicht gelaufen ist, ist Schwester der beiden Gr.-Sieger und Deckhengste Lead on Time (Nureyev) und Great Commotion (Nureyev). Es handelt sich um die Familie des Champion-Rennpferdes und -Deckhengstes Vaguely Noble (Vienna)

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!