Drucken Redaktion Startseite

2010-09-11, Hoppegarten, 2. R. - Preis der Bollensdorfer Trainierbahn

2 Preis der Bollensdorfer Trainierbahn

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 16:10. - Platzwette 12, 12, 25:10. - Zweierwette 32:10. - Dreierwette 323:10. - Platz-Zwilling-Wette 13, 60, 52:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Imasci (GB) 2007
 / F. H. v. Medicean - She's Classy (Boundary)

Tr.: Manfred Hofer / Jo.: Filip Minarik
59,0 kg 3.000 € 16,0
2
Darowina (GER) 2007
 / F. St. v. Where Or When - Despoina (Aspros)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 1.200 € 33,0
3
Tamifleur (GER) 2007
 / b. S. v. Big Shuffle - Traummaid (Ribotprince)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Rastislav Juracek
55,0 kg 600 € 365,0
4
Abendstern (GER) 2007
 / F. W. v. Ransom O'War - Arapi (Arazi)

Tr.: Günter Wolfgang Engelhart / Jo.: Jan Palik
57,0 kg 300 € 281,0
5
The Miss Mcardle (GER) 2007
 / b. S. v. Tannenkönig - The Bastienne (Baylis)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Jiri Palik
55,5 kg 113,0
6
Mi Corazon (GER) 2007
 / db. St. v. Lando - Minaret (Soviet Star)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Viktor Schulepov
55,0 kg 213,0
7
Percival Dalton (GER) 2007
 / Bsch. W. v. Martaline - Pennine Mist (Pennine Walk)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 77,0
8
Omara Angel (IRE) 2007
 / b. St. v. Oratorio - Frustration (Salse)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Eugen Frank
55,0 kg 944,0
9
Hokita (GER) 2007
 / St. v. Königstiger - Hosea (Lagunas)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Stephen Hellyn
55,0 kg
Skl., verl. B.
590,0
10
Panelope (GER) 2007
 / db. St. v. Lecroix - Pashmina (Lomitas)

Tr.: Sabine Kamin / Jo.: Henk Grewe
55,0 kg
Mgw. 1 kg
447,0

Kurzergebnis

IMASCI ("007), H., v. Medicean - She's Classy v. Boundary, Bes.: Turf Syndikat 2008, Zü.: Newsells Park Stud, Tr.: Manfred Hofer, Jo.: Filip Minarik, GAG: 71,5 kg 2. Darowina (Where or When), 3. Tamifleur (Seattle Dancer), 4. Abendstern, 5. The Miss Mcardle, 6. Mi Corazon, 7. Percival Dalton, 8. Omara Angel, 9. Hokita, 10. Penelope.

Richterspruch

Üb. 4½-2½-1¼-5-1¼-¾-H-3-8

Zeit

1:42,00

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lady Morning.

Rennanalyse

Mehrfach nur von besseren Pferden geschlagen, kam Imasci nun beim fünften Verrsuch zum längst überfälligen Treffer, der nicht der letzte bleiben sollte. Er zählt zu den teureren Investitionen, die Manfred Hofer in den letzten Jahren auf dem internationalen Jährlingsmarkt getätigt hat, denn er war im Sommer 2008 in Doncaster immerhin 100.000 Pfund wert. Gezogen wurde er im Newsells Park Stud der Familie Jacobs, die sie im November 2001 tragend von Saint Ballado für 525.000 $ in Keeneland gekauft hat. Sie war aber auch eine sehr gute und frühe Rennstute, hat zweijährig in den USA ein Listenrennen gewonnen und war u.a. Zweite in den Starlet Stakes (Gr. I) in Hollywood und Dritte in den Debutante Stakes (Gr. I) in Del Mar. Ihre Nachkommen haben durchweg gewonnen, doch so ganz ist ihr der Durchbruch in der Zucht noch nicht gelungen. Ihre Mutter Stately Dance (Stately Don) ist eine Schwester des Coronation Cup (Gr. I)-Siegers und Deckhengstes Be My Native (Our Native), der in Deutschland u.a. den Gr. I-Sieger Artan auf der Bahn hatte, in Irland über viele Jahre der führende Vererber in der National Hunt-Zucht war.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!