Drucken Redaktion Startseite

2010-09-10, Doncaster, 1. R. - Polypipe Flying Childers Stakes

1 Polypipe Flying Childers Stakes

Gruppe II, 90.000 €
2-jährige Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten43:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zebedee (GB) 2008
 / Sch. H. v. Invincible Spirit - Cozy Maria (Cozzene)

Tr.: Richard Hannon Sr. / Jo.: Richard Hughes
43

Kurzergebnis

ZEBEDEE (2008),H. v. Invincible Spirit — Cozy Maria v. Cozzene, Bes.: Mrs J Woo, Zü.: Hascombe & Valiant Studs, Tr.: Richard Hannon, Jo.: Richard Hughes, 2. Dinkum Diamond (Aussie Rules), 3. New Planet (Majestic Missile), 4. Black Moth, 5. The Thrill Is Gone, 6. Keratiya, 7. Electric Wave, 8. Face The Problem, 9. Arctic Feeling, 10. Bathwick Bear, 11. Ladie's Choice, 12. Meow

Richterspruch

H, 3/4, K, 3/4, kK, H, 1 3/4, 1

Zeit

0:59,42

Rennanalyse

Sieben Starts und sechs Siege ist die eindrucksvolle Bilanz des Invincible Spirit-Sohnes Zebedee, der in Doncaster das erste Gruppe II-Rennen seiner Laufbahn gewinnen konnte. Der graue Hengst verfügt über mehrere Nennungen am kommenden Wochenende und könnte im Championatskampf um den Trainer-Titel für seinen Betreuer eine wichtige Rolle spielen und noch den einen oder anderen Euro hinzuverdienen. 

Seine einzige Niederlage bezog Zebedee während des Royal Ascot Meetings im Juni, als er von der Spitze aus geritten wurde und am Ende nicht mehr zulegen konnte. Sein ständiger Jockey Richard Hughes entschied sich von da an, den Hengst auf Warten zu reiten und steigerte den Zweijährigen damit zum zweifachen Gruppesieger. Einziger Nachteil der neuen Taktik ist, dass Trainer, Besitzer und die Wetter von Zebedee sehr starke Nerven brauchen und hoffen müssen, dass Richard Hughes eine freie Passage findet.

Der Sohn von Invincible Spirit (Green Desert) kostete bei Tattersalls 70.000 Guineas. Er ist das vierte Fohlen, aber der erste Sieger seiner Mutter, die zwei Platzierungen in Listenrennen in England aufweisen kann, später in die USA ging, wo sie aber nicht viel erreichen konnte. Sechs ihrer Geschwister haben vornehmlich in den USA gewonnen, in der Regel aber Basisrennen. Ihre Mutter Mariamme (Verbatim) ist allerdings eine Schwester der erstklassigen Miss Alleged (Alleged), Siegerin im Hollywood Turf Cup Handicap (Gr. I) und im Breeders' Cup Turf (Gr. I), sowie von zwei weiteren Black Type-Siegern in den USA. In der Familie findet man eine ganze Serie von sehr guten Fliegern in den USA, in deren Fußstapfen Zebedee durchaus treten kann. Schließlich war auch sein Vater, der für 45.000 € im Irish National Stud steht, ein hochklassiges Kurzstreckenpferd, das aber durchaus Stehvermögen vererbt. So hat sein Sohn Lawman das Französische Derby gewonnen und Allied Powers ist ein Gruppe II-Sieger über den Derbytrip.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!