Drucken Redaktion Startseite

2010-09-05, Dresden, 1. R. - Rennen der Freiberger Brauhaus GmbH

1 Rennen der Freiberger Brauhaus GmbH

Kat. D, 4.800 € (2.800, 1.130, 570, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €. Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 76:10. - Platzwette 26, 19:10. - Zweierwette 290:10. - Dreierwette 1.416:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Samaro (GER) 2008
 / b. H. v. Big Shuffle - Sempergreen (Hector Protector)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg 2.800 € 76,0
2
Bear Paolina (GER) 2008
 / b. St. v. Paolini - Bear Lady (Oxalagu)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Viktor Schulepov
56,0 kg 1.130 € 47,0
3
Pennyprincess (GER) 2008
 / db. St. v. Samum - Pepperjuice (Big Shuffle)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
52,0 kg 570 € 22,0
4
Learned Dandy (GER) 2008
 / F. W. v. Lando - Learned Lady (Fuji Kiseki)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Pascal Jonathan Werning
58,0 kg 300 € 31,0
5
Becquarey (FR) 2008
 / db. W. Soave - Top Warning (Piccolo)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Jose Luis Silverio
58,0 kg 68,0
6
Southern Dancer (GER) 2008
 / b. H. v. Areion - Shine Share (El Gran Senor)

Tr.: Rene Vinklarek / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
58,0 kg 159,0

Kurzergebnis

SAMARO (2008), H., v. Big Shuffle - Sempergreen v. Hector Protector, Bes. u. Zü.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Koen Clijmans 2. Bear Paolina (Paolini), 3. Pennyprincess (Samum), 4. Learned Dandy, 5. Becquarey, 6. Southern Dancer

Richterspruch

Si. 1¼-3-¾-4-14

Zeit

1:13,60

Rennanalyse

Da er keine weiterführenden Engagements hat, auch nicht in Auktionsrennen, weil er nie auf einer Versteigerung war, dürfte es mit Samaro zunächst einmal auf der kleineren Route weitergehen. Für seinen Betreuer war es der erste Zweijährigen-Sieger des Jahres. Er hatte schon die Mutter Sempergreen in seiner Obhut, die Auenquelle 2003 bei Tattersalls für gerade einmal 1.300 Guineas erwarb. Sie dankte das vierjährig mit drei Siegen in Folge. In der Zucht hat sie vor Samaro dessen rechten Bruder Sternentanz gebracht, der drei Rennen in Russland gewinnen konnte. Danach folgten eine Jährlingsstute und ein Hengstfohlen erneut von Big Shuffle. Sempergreen ist Schwester von sieben Siegern, darunter Texas Gold (Cadeaux Genereux), der 15 Rennen gewann und listenplatziert lief. Ihre Mutter Star Tulip (Night Shift) ist Listensiegerin, auch die nächste Mutter Silk Petal (Petorius), aus der Familie stammen die Gruppe-Sieger Scarlet Runner, Fairy Queen, Tashawak und der Gr. I-platziert gelaufene Acropolis.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!