Drucken Redaktion Startseite

2010-08-08, Hannover, 6. R. - Grosser Preis der EILERT Bauunternehmung - 20. BBAG Auktionsrennen Hannover

6 Grosser Preis der EILERT Bauunternehmung - 20. BBAG Auktionsrennen Hannover

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2008 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 12, 15, 18:10. - Zweierwette 77:10. - Dreierwette 332:10. - Platz-Zwilling-Wette 21, 36, 32:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Low Key (IRE) 2007
 / b. H. v. Pentire - La Capilla (Machiavellian)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-1-1-5
58,0 kg 25.000 € 28,0
2
Empire Storm (GER) 2007
 / db. H. Storming Home - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
2-2-1-1-3-2
60,0 kg 11.000 € 45,0
3
Sir Oscar (GER) 2007
 / b. W. v. Mark of Esteem - Sintenis (Polish Precedent)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Terence Hellier
Formen:
1-3-3-3-3-4
60,0 kg 6.000 € 76,0
4
Nightdance Paolo (GER) 2007
 / b. W. v. Paolini - Nightdance (Shareef Dancer)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
12-3-3-4-7-4-1
60,0 kg 4.000 € 69,0
5
Infant (GER) 2007
 / b. W. v. Sulamani - Ianina (Eagle Eyed)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
6-1-1
55,0 kg
Scheuklappen
2.000 € 100,0
6
Solution (GER) 2007
 / Fsch. H. v. Highest Honor - Script Girl (Lavirco)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Jiri Palik
Formen:
8-1-4
54,0 kg 2.000 € 369,0
7
Tettman (GER) 2007
 / b. W. v. Dashing Blade - Tinkle Bell (Unfuwain)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Dominique Boeuf
Formen:
1-2-4-3-12-2-2
60,0 kg 2.000 € 79,0
8
Lavallo (GER) 2007
 / b. W. v. Königstiger - Lavender Blue (Law Society)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
5-1
54,0 kg
1.0 kg Mehrgewicht
233,0
9
Mountain Hill (GER) 2007
 / b. W. v. Tiger Hill - Marcelia (Coronado's Quest)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Eugen Frank
Formen:
1-4-5
55,0 kg 97,0
10
Dian Goldsborough (GER) 2007
 / db. St. v. Golan - Damona (Monsun)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Norman Richter
Formen:
2-6-9-9
52,0 kg 160,0
11
Inferno (GER) 2007
 / F. W. v. Royal Dragon - Insola (Royal Solo)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
10-4-5-4-6-6
54,0 kg 434,0

Kurzergebnis

LOW KEY (2007), H., v. Pentire - La Capilla v. Machiavellian, Bes.: Georg Baron von Ullmann, Zü.: Dr. Christoph Berglar, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 84 kg 2. Empire Storm (Storming Home), 3. Sir Oscar (Mark of Esteem), 4. Nightdance Paolo, 5. Infant, 6. Solution, 7. Tettman, 8. Lavallo, 9. Mountain Hill, 10. Dian Goldsborough, 11. Inferno

Richterspruch

Le. ¾-H-1¼-½-H-1½-H-¾-4-1¼

Zeit

2:05,92

Rennanalyse

Der erste Start war noch etwas holprig. Doch nach einem anfänglichen fünften Platz im Mai berappelte sich Low Key sehr schnell. Es folgte auf den Maidensieg immerhin schon ein Ausgleich-II-Erfolg sowie ein zweiter Platz im Hamburger BBAG Auktionsrennen, das den Titel Rudolf-August-Oetker-Gedächtnisrennen trug. Diese Leistungen brachten den  Dreijährigen zunehmend näher in die besseren Regionen. Beim jüngsten Erfolg im 20. BBAG Auktionsrennen Hannover, welches als Großer Preis der Eilert Bauunternehmung firmierte, schlug er reelle Altersgefährten wie Empire Storm, den Hamburger Sieger Sir Oscar und den Derby-Teilnehmer Nightdance Paolo. Hiernach sollte der Pentire-Sohn kaum bei seiner momentanen Marke von 84 Kilo im GA stehenbleiben.

In Sachen Pentire gilt für ihn natürlich dasselbe, was zuvor schon bei Intarsia konstatiert wurde. Über die IVA von Rüdiger Alles kam der Hengst für 70.000 Euro aus dem Bestand des Union-Gestüts in den Besitz von Georg Baron von Ullmann. Ob Trainer Jens Hirschberger das Fürstenberg-Rennen in Baden-Baden oder gar den Preis von Europa im September ansteuert, ist keine so unspannende Frage. Nach GA-Maßstab hat Low Key bereits sämtliche Fohlen seiner von Machiavellian stammenden Mutter La Capilla übertroffen und bereits mit seiner Mutter gleichgezogen. Ihre Tochter La Peinture stand allerdings auch immerhin bei 81 Kilo. Ein guter Nachkommen ist obendrein Lightning Strike, wenngleich vorrangig im britischen Hindernissport. Lower Keys Großmutter La Concordia, eine rechte Schwester der Championesse La Colorada, führt tief in die Fährhofer Zucht hinein. Denn es ist die Familie u. a. auch von Klassehengsten wie  Lomitas, Laveron und Lavirco. Besonders interessant wird darüber hinaus ein Blick in die Stauffenbergsche Zucht. Hier hat La Concordias Tochter La Felicita keine Geringere als Lady Marian gefohlt, deren Form in der Saison 2008 in einem Erfolg im Prix de l’Opera in Longchamp am „Arc“-Tag gipfelte. Mit großem Interesse dürfte man vor allem aber im westfälischen Gestüt Sommerberg die Entwicklung von Low Key verfolgen. Hier hat La Capilla inzwischen nämlich eine neue Heimat gefunden, und ihre Jährlingsstute Stute La Strada wird als Angebot Nummer 117 bei der BBAG-Jährlingsauktion im Ring erscheinen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!