Drucken Redaktion Startseite

2010-08-07, Dresden, 3. R. - Preis der Handwerkskammer Dresden - Stutenrennen

3 Preis der Handwerkskammer Dresden - Stutenrennen

Kat. D, 4.400 € (2.600, 1.050, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Nenngelder 44 € Einsatz (9, 13, 22).

Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter der Siegerin.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 40:10. - Platzwette 19, 17, 38:10. - Zweierwette 126:10. - Dreierwette 1.790:10. - Platz-Zwilling-Wette 33, 72, 92:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
Servus Girl (GER) 2007
 / F. St. v. Second Set - Saris (Secret 'n Classy)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Manuela Murke
57,0 kg
1
Baiadera (GER) 2007
 / F. St. v. Tertullian - Belinga (Tannenkönig)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 2.600 € 40,0
2
Our Passion (GER) 2007
 / b. S. v. Tertullian - Our Challenge (Lomitas)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Koen Clijmans
57,0 kg 1.050 € 42,0
3
Etali (GER) 2007
 / F. St. v. Muhtathir - Estelle (Emarati)

Tr.: Stefan Wegner / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 500 € 188,0
4
Rosepearl (GER) 2007
 / St. v. Dashing Blade - Roseberry (Waky Nao)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 250 € 57,0
5
True Pleasure (GER) 2007
 / F. St. v. Hamond - Tola (Lomitas)

Tr.: Peter Hirschberger / Jo.: Eugen Frank
57,5 kg 64,0
6
Bombonierka (POL) 2007
 / v. Tempelwächter - Be My (Kamoris II)

Tr.: Adam Suchorzewski / Jo.: Anna Stasiak
57,0 kg
Skl.
317,0
7
Priora (GER) 2007
 / b. St. v. Areion - Princess Athene (Athenagoras)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Rastislav Juracek
57,0 kg 86,0
8
Red Flower (GER) 2007
 / db. S. v. Big Shuffle - Red Love (Surako)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andre Best
57,0 kg 39,0
99
Coca (GER) 2007
 / F. St. v. Young Daniel - Chubadu (General Assembly)

Tr.: Endrick Grundke / Jo.: Bettina Mühlbauer
57,0 kg
Erl. 1 kg, verl. B., agh..
459,0

Kurzergebnis

BAIADERA (2007), St., v. Tertullian - Belinga v. Tannenkönig, Bes.: Stall Fichtengrund, Zü.: Dr. Frank Feldmann, Tr.: Toni Potters, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 69 kg 2. Our Passion (Tertullian), 3. Etali (Muhtathir), 4. Rosepearl, 5. True Pleasure, 6. Bombonierka, 7. Prora, 8. Red Flower, 9. Servus Girl

Richterspruch

Üb. 7-1-5-¾-1¼-1¼-2-7

Zeit

1:36,90

Zusatzinformationen

Coca wurde angehalten.

Rennanalyse

In seiner noch vergleichsweise jungen Trainerlaufbahn war der Frankfurter Trainer Toni Potters erstmals in Richtung Dresden aufgebrochen. Gelohnt hat sich die Reise vor allem für die dreijährige Baiadera. Als Debütantin galoppierte sie im Preis der Handwerkskammer Dresden ihre Konkurrenz komplett aus den Schuhen. Was der Sieg mit sieben Längen über die Kölner Stute Our Passion wirklich zählt, darüber lässt sich nur spekulieren. Spätestens beim nächsten Start von Baiadera wird man schon mehr wissen. Feste Zielvorstellungen gibt es zurzeit aber noch nicht. Wenn ein Pferd dem Stall Fichtengrund gehört und von Dr. Frank Feldmann gezogen ist – und dann noch den Anfangsbuchstaben „B“ besitzt, ahnt man bereits eine Verwandtschaft zum Derby-Sieger Belenus. Genau so ist es auch bei Baiadera. Ihre Großmutter Belena gehört zu den Halbgeschwistern der Lord-Udo-Tochter  Beaute, der Mutter von Belenus. Obendrein machte sich  Beaute noch als Mutter u. a. von Beryllus und insbesondere von Birkspiel einen Namen. Letzterer ging früh nach England, hat sich aber auch in seiner alten Heimat vielfach in Gruppe-Rennen auszuzeichnen gewusst, nicht zuletzt mit einem großen Erfolg in Bremen. Belinga, die Mutter von Baiadera, brachte in diesem Jahr erneut eine Stute nach Tertullian zur Welt, die allerdings noch auf ihren Namen wartet. Dass es sich bei dieser Linie um bewährtes altes Waldfrieder Blut handelt, sei natürlich noch mit angefügt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!