Drucken Redaktion Startseite

2010-08-01, Düsseldorf, 5. R. - Henkel-Trophy

5 Henkel-Trophy

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200).
4-jährige und ältere Pferde.

Nenngelder 200 € Einsatz (50, 70, 80).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 181:10. - Platzwette 19, 10, 11:10. - Zweierwette 392:10. - Dreierwette 2.046:10. - Platz-Zwilling-Wette 49, 73, 19:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Falun (GER) 2006
 / F. H. v. Pentire - Fortunata (Daun)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Yann Lerner
Formen:
8-1-8-7-3-4-1-4-1-1
59,0 kg 12.000 € 181,0
2
Illo (GER) 2006
 / db. H. v. Tertullian - Iora (Königsstuhl)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
3-1-6-1-1-3
59,0 kg 4.400 € 15,0
3
Codoor (GER) 2007
 / b. H. v. Sabiango - Codera (Zilzal)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
7-1-1
53,5 kg 2.400 € 53,0
4
Schützenjunker (GER) 2005
 / b. H. v. Lord of Men - Schützenliebe (Alkalde)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
2-9-16-4-1-9-4-2-11-3
60,0 kg 1.200 € 140,0
5
Glad Panther (GB) 2006
 / b. W. v. Seattle Dancer - Glady Beauty (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Lanfranco Dettori
Formen:
3-8-7-6-12-5-1-3-3-1
57,0 kg 83,0
6
Zaungast (IRE) 2004
 / db. H. v. Alkalde - Zauberwelt (Polar Falcon)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-4-9-1-6-5-3-6-2-1
57,0 kg 61,0
7
Panyu (GER) 2006
 / b. H. v. Monsun - Prairie Darling (Stanford)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4-3-5-9-6-17-3-2-1
57,0 kg 234,0
8
Bella Ida (FR) 2004
 / b. St. v. Hernando - Bayourida (Slew O'Gold)

Tr.: John Edward Hammond / Jo.: Jean-Michel Breux
Formen:
4-4-3-10-1-4-3-5-13-1
56,5 kg 181,0

Kurzergebnis

FALUN (2006), H., v. Pentire - Fortunata v. Daun, Bes.: Stall Ascalon, Zü.: Artur Pruin, Tr.: Andreas Trybuhl, Jo.: Yann Lerner, GAG: 93 kg 2. Illo (Tertullian), 3. Codoor (Sabiango), 4. Schützenjunker, 5. Glad Panther, 6. Zaungast, 7. Panyu, 8. Belle Ida

Richterspruch

Ka. ½-½-kK-3-3-4½-1

Zeit

2:07,79

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Dwilano

Rennanalyse

Am 19. Oktober 2008 gab der damals zwei Jahre alte Falun sein Debut auf der Rennbahn - im Preis des Winterfavoriten. Das war damals ein nicht unbedingt einfacher Einstand für den Hengst und schließlich endete er denn auch 36 Längen hinter dem Sieger Globus auf dem sechsten und letzten Platz. Doch im Nachhinein war der Start in diesem Rennen gar nicht einmal so ganz hoch gegriffen. Von den damaligen Startern hat Falun zusammen mit dem im Frühjahr auf Gruppe-Ebene erfolgreichen Enzio inzwischen das höchste Rating, 93 Kilo seit dem Sonntag. Globus ist inzwischen in Frankreich bei Francois Chevigny im Training. 

Eher unspektakulär gezogen, aber ein echtes Rennpferd, so ist dieser Sohn des ehemaligen Isarländer Deckhengstes Pentire kurz zu beschreiben. Einen Gruppe-Sieger hat Pentire in seiner Zeit in Deutschland, die die Jahrgänge 2005 bis 2007 umfasst, noch nicht gebracht, das kann aber noch werden. Bei den Dreijährigen sind Artica und Low Key zu nennen, beide haben sicher noch Steigerungspotenzial, und dann gibt es halt noch Falun, der schon im Juni mit dem bwin-Sachsenpreis ein Listenrennen gewinnen konnte. Sein Trainer hat ihn jetzt für den Preis der Sparkassen-Finanzgruppe (Gr. III) in Baden-Baden eingeschrieben. 

Die Mutter Fortunata, die von dem in Ebbesloh weithin vernachlässigten Daun stammt, hat drei Handicaps über die Meile gewonnen, darunter einen Ausgleich III in Neuss. Falun ist ihr drittes und bereits letztes Fohlen, die beiden anderen blieben sieglos. Fortunata ist das einzige Fohlen ihrer Mutter Futura (Zino), einer Französin, die bereits in den Farben des Stalles Ascalon lief, drei Rennen gewann, darunter einen Rennquintett-Ausgleich über 1200 Meter in Neuss.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!