Drucken Redaktion Startseite

2010-07-18, Hamburg, 3. R. - Preis der GENERALI Versicherungen

3 Preis der GENERALI Versicherungen

Kat. D, 9.500 € (6.000, 2.000, 1.000, 500).
Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.

Tipp: Execution - Chavaldant – Zolamy
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 74:10. - Platzwette 22, 33, 37:10. - Zweierwette 1.074:10. - Dreierwette 17.426:10. - Platz-Zwilling-Wette 139, 113, 340:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mountain Hill (GER) 2007
 / b. W. v. Tiger Hill - Marcelia (Coronado's Quest)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 6.000 € 74,0
2
Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Anthony Crastus
55,0 kg 2.000 € 130,0
3
Kiss the Sky (GER) 2007
 / db. W. v. Ransom O'War - Kiss Me Quick (Sternkönig)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Dominique Boeuf
57,0 kg 1.000 € 142,0
4
Zolamy (GER) 2007
 / F. H. v. Black Sam Bellamy - Zorina (Shirley Heights)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 500 € 152,0
5
Execution (IRE) 2007
 / b. H. v. Alhaarth - Headrest (Habitat)

Tr.: Nino Minner / Jo.: Terence Hellier
57,0 kg 38,0
6
Prince Diamond (GER) 2007
 / b. W. v. Goofalik - Princess Liberte (Nebos)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 291,0
7
Staying Alive (GER) 2007
 / F. St. v. Royal Dragon - Südsee (Local Suitor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Ioritz Mendizabal
55,0 kg 287,0
8
Runaway (GER) 2007
 / b. H. v. Slickly - Rain Lily (Red Ransom)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 89,0
9
Schulte (GER) 2007
 / F. H. v. Mamool - Sunny Dane (Danehill)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 166,0
10
Chavaldant (GER) 2007
 / F. H. v. Intendant - Chavala (Protektor)

Tr.: Marion Weber / Jo.: Norman Richter
58,0 kg 34,0
11
Rosentiger (GER) 2007
 / b. W. v. Königstiger - Russian Rumba (Alkalde)

Tr.: Helga Dewald / Jo.: Olga Laznovska
57,0 kg
Erl. 3 kg
559,0
12
Sajja (IRE) 2007
 / b. W. v. Alhaarth - Khulasah (Darshaan)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 84,0
13
Last Boy Truels (GER) 2007
 / F. W. v. Dashing Blade - Lady Lou (Surumu)

Tr.: Norbert Sauer / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg
Skl.
520,0

Kurzergebnis

MOUNTAIN HILL (2007), H., v. Tiger Hill - Marcelia v. Coronado's Quest, Bes.: Stall Epona, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Tr.: Torsten Mundry, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 2. Astarta (Green Desert), 3. Kiss the Sky (Ransom O'War), 4. Zolamy, 5. Execution, 6. Prince Diamond, 7. Staying Alive, 8. Runaway, 9. Schulte, 10. Chavaldant, 11. Rosentiger, 12. Sajja, 13. Last Boy Truels

Richterspruch

Üb. 6-1¼-¾-2-K-¾-1¼-4½-H-15-H-6

Zeit

1:49,01

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Magic Mind.

Rennanalyse

Zweimal hatte sich Mountain Hill im Vorfeld des Hamburger Rennens versucht, in beiden Fällen war er gewettet worden, doch so ganz überzeugen konnte er nicht. Das war bei dem wohl doch etwas sensiblen Hengst dann in Hamburg der Fall, wo er sich am Ende doch sehr leicht durchsetzen konnte, was denn auch mit einer anspruchsvollen Marke verbunden war.

Er stammt aus dem ersten in Dalham Hall in Newmarket gezeugten Jahrgang von Tiger Hill, an dem das Interesse der deutschen Züchter doch ziemlich nachgelassen hat. In seinem letzten Jahr in Schlenderhan, 2005, hatte er noch Besuch von 119 Stuten, was für Deutschland wohl ein All-Time-Rekord sein dürfte. Er ging dann nach England, doch auch wenn stets viele Stuten über den Kanal zu Darley gegangen sind, bei Tiger Hill waren nur wenige. Mit Rewilding hat er bei den Dreijährigen aber dieses Jahr ein Spitzenpferd, er war Dritter im Epsom Derby.

Mountain Hill ist das zweite Fohlen seiner Mutter Marcelia und der zweite Sieger. Der Erstling Medlock (Johannesburg) ist in England unplatziert gelaufen, er hat dann in Griechenland gewonnen. Am Start war auch schon die jetzt zwei Jahre alte Marquesa (Dashing Blade). Marcelia ist eine Schwester zu The Groom is Red (Runaway Groom), Sieger in den Champagne Stakes (Gr. I) und Deckhengst. Zur näheren Familie zählt auch der Gr. I-Sieger und Deckhengst Where or When (Danehill Dancer) sowie der auf der Rennbahn und als Vererber so einflußreiche Blushing Groom (Red God).   

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!