Drucken Redaktion Startseite

2010-07-16, Hamburg, 6. R. - Nerone-Rennen

6 Nerone-Rennen

Kat. D, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Ehrenpreis dem Besitzer, Andenken dem Trainer und Reiter des Siegers, gegeben von Martin Ernst Veeck, Eschborn.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 458:10. - Platzwette 33, 11, 18:10. - Zweierwette 1.432:10. - Dreierwette 5.562:10. - Platz-Zwilling-Wette 180, 468, 69:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lucas Cranach (GER) 2007
 / b. H. v. Mamool - Lots of Love (Java Gold)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg
Skl.
5.000 € 458,0
2
Cabimas (GER) 2007
 / b. W. v. King's Best - Casanga (Rainbow Quest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.700 € 17,0
3
Orsino (GER) 2007
 / b. H. v. Mamool - Orosole (Platini)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg
Skl.
900 € 123,0
4
Danando (GER) 2007
 / F. W. v. Platini - Diana's Quest (Rainbow Quest)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 400 € 24,0
5
Electric Tiger (GER) 2007
 / b. H. v. Königstiger - Elle Plate (Platini)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Andreas Göritz
57,0 kg 138,0
6
Bel Next (GER) 2007
 / b. H. v. Next Desert - Belmoda (Jalmood)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Jiri Palik
57,5 kg 112,0
7
Tara (GER) 2007
 / db. St. v. Mamool - Tabea (Motley)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 444,0
8
High Fashion (GER) 2007
 / F. St. v. Dashing Blade - Hosaya (Law Society)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
55,0 kg 268,0

Kurzergebnis

LUCAS CRANACH (2007), H., v. Mamool - Lots of Love v. Java Gold, Bes.: Erika Müller, Zü.: Gestüt Graditz, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Eugen Frank, GAG: 72 kg 2. Cabimas (King's Best), 3. Orsino (Mamool), 4. Danando, 5. Electric Tiger, 6. Bel Next, 7. Tara, 8. High Fashion

Richterspruch

Ka. N-1¼-1¾-2-1¼-9-12

Zeit

2:39,28

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Latasha.

Rennanalyse

Seit vielen Jahren haben Erika und Günter Müller im Gestüt Graditz ihre Mutterstute plus Nachzucht untergebracht und so war es nicht unlogisch, dass sie freihändig einen Hengst aus Graditzer Zucht in ihren Farben am Start haben. Lucas Cranach war bislang einmal am Start gewesen, das war letzten Herbst in einem stark besetzten Rennen in Frankfurt, in dem er immerhin im Mitteltreffen endete. Nach der langen Pause war gegen respektable Konkurrenz eine derart starke Leistung wie dieses Mal nicht zu erwarten.

Er vertritt den ersten Jahrgang des inzwischen in Isarland stehenden Mamool, dessen beste bisherige Nachkommen der Derby-Fünfte Lamool und der im Norwegischen Derby kurzfristig als Sieger gehandelte Diamool (siehe Turf-Times Nr. 123) sind. Der ehemalige Darley-Hengst vererbt also Stehvermögen, acht seiner Nachkommen sind im Katalog der diesjährigen BBAG-Auktion aufgeführt. Die Mutterr Lots of Love beendete ihre Karriere 2001 mit einem Sieg in der Kölner Stuten-Meile (LR), hatte zuvor schon drei Rennen gewonnen. Sie ist Mutter u.a. der sechsfachen Siegerin Lady Di (Samum) und des in Italien erfolgreichen Lord of Budysin (Royal Dragon). Eine Jährlingsstute trägt den Namen Lady of Budysin (Soldier Hollow).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Lucas Cranach (l. mit Eugen Frank) bei seinem Maidensieg am 17.07.2010 in Hamburg. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!