Drucken Redaktion Startseite

2010-07-04, München, 7. R. - Grosser Canon-Preis

7 Grosser Canon-Preis

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200).
Limitierter internationaler Ausgleich - Für 3-jährige und ältere Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 108:10. - Platzwette 33, 20, 39:10. - Zweierwette 777:10. - Dreierwette 6.090:10. - Platz-Zwilling-Wette 63, 383, 226:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nina Celebre (IRE) 2006
 / b. St. v. Peintre Celebre - Next Gina (Perugino)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andreas Göritz
Formen:
1-6-7-1-4-1
59,0 kg 12.000 € 108,0
2
Neatico (GER) 2007
 / b. H. v. Medicean - Nicola Bella (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Gaetan Masure
Formen:
6-1-1-6
58,0 kg 4.400 € 35,0
3
Lady Alida (GB) 2006
 /  b. St. v. Tobougg - Lady Annina (Dashing Blade)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
Formen:
6-9-7-3-5-5-1-1-1-3
57,0 kg 2.400 € 154,0
4
Maistro (GER) 2003
 / Rsch. W. v. March Groom - Mensakönigin (Königsstuhl)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Darren Moffatt
Formen:
1-2-4-5-1-4-2-5-7-2
52,0 kg 1.200 € 211,0
5
Terre Neuve (IRE) 2006
 / Sch. St. v. Verglas - Midnight Partner (Marju)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-1-6-10-2-1-3
55,5 kg 60,0
6
Quilali (GB) 2007
 / b. W. v. Monsun - Quilanga (Lomitas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Hayley Turner
Formen:
1-2
52,0 kg 28,0
7
Derwisch (IRE) 2006
 / F. W. v. Aeskulap - Distella (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
2-4-8-2-4-1-5-8-3
59,0 kg 93,0
8
Gazelle (GER) 2004
 / b. St. v. Sternkönig - Gabetta (Lomitas)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Martin Seidl
Formen:
5-2-3-1-1-5-4-2-1-3
52,0 kg 281,0
9
Hansom (GER) 2006
 / b. W. v. Ransom O'War - Hosea (Lagunas)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Marvin Suerland
Formen:
7-6-2-3-10-3-1-4-2
54,0 kg 108,0
10
Frantic Storm (GER) 2006
 / b. H. v. Nayef - Flamingo Road (Acatenango)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alessandro Schikora
Formen:
5-3-9-8-3-1
57,0 kg 98,0

Kurzergebnis

NINA CELEBRE (2006), St., v. Peintre Celebre - Next Gina v. Perugino, Bes. u. Zü.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andreas Göritz, GAG: 93 kg 2. Neatico (Medicean), 3. Lady Alida (Tobougg), 4. Maestro, 5. Terre Neuve, 6. Quilali, 7. Derwisch, 8. Gazelle, 9. Hansom, 10. Frantic Storm

Richterspruch

Si. 1-¾-H-2-1-¾-3-K-10

Zeit

2:08,48

Rennanalyse

Es gab eine Zeit, in der es modern war, Stuten zu decken und dann wieder in den Rennstall zu schicken. Das war vor einigen Jahren, doch inzwischen sind solche Maßnahme eher selten und es lässt sich auch trefflich diskutieren, ob so etwas leistungssteigernd ist oder nicht. Auf internationaler Ebene hat noch vergangene Woche Chinese White in Irland ein Gr. I-Rennen gewonnen, sie ist ebenso tragend wie  Nina Celebre, die ein paar Etagen tiefer in München zum zweiten Listensieg ihrer Karriere kam. Sie war im Frühjahr mit Erfolg bei Tertullian und es ist nicht ausgeschlossen, dass sie in den kommenden Wochen noch einmal in München antritt. Das könnte im Grosser Dallmayr-Preis (Gr. I) sein, eine Nennung ist abgegeben worden und es spricht im Moment nichts gegen einen Start. Im vergangenen Jahr war sie nur viermal am Ablauf, sie war Sechste im Preis der Diana (Gr. I), gewann dann noch ein Listenrennen über 2000 Meter in Baden-Baden. Der Gestütsaufenthalt hat sich also durchaus ausgezahlt, denn als Jahresdebütantin setzte sie sich gegen konditionell bevorteilte Konkurrenz durch.

Sie ist eines von drei Nachkommen der früh eingegangenen Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Next Gina, die auch Vierte in Dai Jins Derby und im Grosser Dallmayr-Preis (Gr. I) war. Nach Nina Celebre brachte sie Nina's Best (King's Best), die bei Uwe Stoltefuß steht, noch nicht gelaufen ist, sowie die jetzt zwei Jahre alte Nina's Rainbow (Rainbow Quest), für die Peter Schiergen verantwortlich ist. Next Gina ist Schwester des Derbysiegers und Deckhengstes Next Desert (Desert Style), mit Next Hight (High Chaparral) könnte ein weiterer Bruder von ihr im diesjährigen Derby laufen, ein weiteres Familienmitglied in Hamburg ist möglicherweise Nightdance Paolo (Paolini). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!