Drucken Redaktion Startseite

2010-07-04, Düsseldorf, 8. R. - Preis der airberlin innerdeutsch

8 Preis der airberlin innerdeutsch

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300 €)
Für 3-jährige sieglose Pferde

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26 €)

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 67:10. - Platzwette 29, 16, 24:10. - Zweierwette 614:10. - Dreierwette 1.787:10. - Platz-Zwilling-Wette 83, 95, 26:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Barzini (GER) 2007
 / db. W. v. Lando - Bella Flora (Slip Anchor)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 3.000 € 67,0
2
Fight For Freedom (IRE) 2007
 / b. W. v. Hawk Wing - Freedom (Second Empire)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.200 € 32,0
3
Slaveni (GER) 2007
 / b. W. v. Monsun - Slawomira (Dashing Blade)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 600 € 46,0
4
Little Man (GER) 2007
 / F. W. v. Tertullian - Lady Estamerra (Be My Guest)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 300 € 63,0
5
Agent (GER) 2007
 / F. W. v. Rock of Gibraltar - Arlekinada

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 193,0
6
Kaliba (GER) 2007
 / b. St. v. Statue of Liberty - Kalida (Diu Star)

Tr.: Kevin Davies / Jo.: Andre Best
55,5 kg 133,0
7
Lotosprinz (GER) 2007
 / F. W. v. Mamool - Lotosmaid (Zinaad)

Tr.: Norbert Sauer / Jo.: Henk Grewe
57,0 kg 257,0
8
Assim (GER) 2007
 / F. H. v. Sholokhov - Agila (Java Gold)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Terence Hellier
58,0 kg 47,0
9
Asulaman (GER) 2007
 / b. W. v. Sulamani - Andrelhina (Tirol)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg 185,0
10
The Great Victor (FR) 2007
 / b. W. v. Vettori - The Great Blasket (Saint Estephe)

Tr.: Jan Pubben / Jo.: Jan Palik
57,0 kg 855,0
11
One Dai Lady (GER) 2007
 / St. v. Dai Jin - One Day Star

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 230,0
12
Kerito (GER) 2007
 / F. H. v. Noroit - Kerada (Arado)

Tr.: Jan Pubben / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 999,0

Kurzergebnis

BARZINI (2007), H., v. Lando - Bella Flora v. Slip Anchor, Bes.: Tanja und Pavel Sramek, Zü.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Andeeas Helfenbein, GAG: 82 kg 2. Fight For Freedom (Hawk Wing), 3. Slaveni (Monsun), 4. Little Man, 5. Agent, 6. Kaliba, 7. Lotosprinz, 8. Assim, 9. Asulaman, 10. The Great Victor, 11. One Dai Lady, 12. Kerito

Richterspruch

Ka. K-½-H-½-¾-H-4-¾-11-8-26

Zeit

1:38,76

Rennanalyse

Sein hohes Rating hat sich Barzini als Zweijähriger geholt, durch seinen zweite Platz im Junioren-Preis ebenfalls in Düsseldorf. Seine beiden diesjährigen Auftritte waren weniger aufregend, doch mit veränderter Taktik sah das ganz anders aus. So ganz einfach ist er mit seiner jetzigen Marke natürlich nicht zu managen.

Er ist der Erstling seiner Mutter, einer sehr guten Rennstute, die allein dreijährig vier Rennen gewann und ihre Laufbahn vierjährig mit einem Sieg im Nereide-Rennen (LR) beendete. Ein zwei Jahre alter Paolini-Sohn steht bei Uwe Ostmann, ein Hengstfohlen ist von Silvano. Bella Floras Mutter Breda (Big Shuffle), die Auenquelle als Fohlen von Wilhelm Bischoff erwarb, stand im Rating mit 89 kg sogar noch ein Pfund höher als ihre Tochter. Sie gewann fünf Rennen, darunter ein Listenrennen in Düsseldorf und ein hochdotiertes Nationales Listenrennen in Hamburg. Außer Bella Flora hat sie u.a. den fünffachen Sieger Bredbo (Seattle Dancer) gebracht.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!