Drucken Redaktion Startseite

2010-05-24, München, 6. R. - Preis der Casino 3000 Wettannahme Pfaffenhofen

6 Preis der Casino 3000 Wettannahme Pfaffenhofen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 19:10. - Platzwette 10, 15, 20:10. - Zweierwette 65:10. - Dreierwette 530:10. - Platz-Zwilling-Wette 26, 88, 67:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sumaro (GER) 2007
 / db. H. v. Big Shuffle - Sarir (Platini)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 3.000 € 19,0
2
Adilo (GER) 2007
 / b. W. v. Dashing Blade - Akilinda (Monsun)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
58,0 kg 1.200 € 70,0
3
Tolerate (GB) 2007
 / F. St. v. Dubawi - Abide (Pivotal)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
55,0 kg 600 € 160,0
4
Solution (GER) 2007
 / Fsch. H. v. Highest Honor - Script Girl (Lavirco)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 300 € 31,0
5
Agent (GER) 2007
 / F. W. v. Rock of Gibraltar - Arlekinada

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 160,0
6
Flash Fox (GER) 2007
 / F. W. v. Pentire - Fleurie (Dashing Blade)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Gary Hind
57,0 kg 173,0
7
Only for Joy (IRE) 2007
 / b. W. v. Antonius Pius - Global Pearl (Acatenango)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
56,0 kg 60,0
8
Thunder Boy (GER) 2007
 / db. W. v. Kaka - Tabarka (Big Shuffle)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Benjamin Clös
57,0 kg 559,0
9
Quick Dancer (GER) 2007
 / b. W. v. Seattle Dancer - Queens Wild (Spectacular Bid)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Nina Wagner
55,0 kg 745,0

Kurzergebnis

SUMARO (2007), H., v. Big Shuffle - Sarir v. Platini, Bes.: Stall Grafenberg, Zü.: Albrecht Woeste u.a., Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 72 kg 2. Adilo (Dashing Blade), 3. Tolerate (Dubawi), 4. Solution, 5. Agent, 6. Flash Fox, 7. Only for Joy, 8. Thunder Boy, 9. Quick Dancer

Richterspruch

Si. 1½-1½-2-4-4-8-8-14

Zeit

1:41,77

Rennanalyse

Mit der Derbyhoffnung Lindentree lief es zeitgleich in Hannover nicht ganz so gut, dafür punktete der Stall Grafenberg in Riem mit Sumaro, bei dem Albrecht Woeste und Partner auch als Züchter auftreten. Angesichts der Vaterschaft von Big Shuffle wird bei weiten Distanzen für den jungen Hengst allerdings sicher eng werden, Nennungen für bessere Rennen sind momentan ohnehin nicht abgegeben worden.

Schon die Mutter Sarir lief in den Farben des Stalles Grafenberg. Sie gewann drei Rennen, zwei davon auf Sand in Dortmund. Ihre ersten beiden Nachkommen kamen nicht an den Start, es folgte der ordentliche Sotero (Black Sam Bellamy), bisher zweifacher Sieger. Aktuell hat Sarir einen Jährlingshengst von Toylsome, sie ist allerdings abgegeben worden. Sie kommt aus der Zucht von Götz Meyer zu Reckendorf, ihr prominentester Verwandter ist der gute Steher Geordieland (Johann Quatz), ein mehrfacher Gr. II-Sieger.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!