Drucken Redaktion Startseite

2010-05-24, Köln, 1. R. - Kallisto-Rennen

1 Kallisto-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 53:10. - Platzwette 16, 16, 20:10. - Zweierwette 186:10. - Dreierwette 642:10. - Platz-Zwilling-Wette 26, 27, 32:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mombasa (GER) 2007
 / b. St. v. Black Sam Bellamy - Murnau (Rudimentary)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 3.000 € 53,0
2
Batya (IRE) 2007
 / b. St. v. Whipper - Runway Dancer (Dansili)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
58,0 kg 1.200 € 36,0
3
Diotima (GER) 2007
 / b. St. v. Sholokhov - Dynamica (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 600 € 48,0
4
Damanda (GER) 2007
 / db. St. v. Pentire - Desana (Sicyos)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Koen Clijmans
57,5 kg 300 € 392,0
5
Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Henk Grewe
57,0 kg 346,0
6
Intarsia (GER) 2007
 / F. St. v. Pentire - Iphianassa (Selkirk)

Tr.: Markus Münch / Jo.: Andreas Göritz
57,0 kg 263,0
7
Victory's Magic (GER) 2007
 / F. St. v. Sholokhov - Victory's Pleasure (Desert King)

Tr.: David Kenneth Richardson / Jo.: Marvin Suerland
57,0 kg 80,0
8
Dollymun (GER) 2007
 / F. St. v. Samum - Donna Divina (Astronef)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 72,0
9
Tadjena (GER) 2007
 / b. St. v. Volfonic - Teri Belle (Terimon)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 39,0
10
Portila Hilleshage (GER) 2007
 / F. St. v. Tertullian - Pennechip (Pennekamp)

Tr.: Jan Pubben / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 465,0

Kurzergebnis

MOMBASA (2007), St., v. Black Sam Bellamy - Murnau v. Rudimentara, Bes. u. Zü.: Gestüt Bona, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 72 kg 2. Batya (Whipper), 3. Diotima (Sholokhov), 4. Damanda, 5. Tiny Diamond, 6. Intarsia, 7. Victory's Magic, 8. Dollymun, 9. Tadjena, 10. Portila Hilleshage

Richterspruch

Si. H-1½-3½-1½-¾-K-H-7-14

Zeit

1:58,47

Rennanalyse

Allzu häufig gewinnen Nachkommen von Black Sam Bellamy als Debutanten nicht gerade. So ist der Erfolg von Mombasa in einem auf den ersten Blick solide besetzten Maidenrennen durchaus hoch zu bewerten. Bei der BBAG-Jährlingsauktion 2008 erreichte sie den gesetzten Reservepreis von 30.000 € nicht, ist deshalb für die Auktionsrennen startberechtigt, sie blieb auch noch in mehreren stehen. Für Black Type-Rennen hat sie vorerst keine Nennungen.

Ihre Mutter Murnau wurde einst vom Gestüt Bona als Jährling für 19.000 Guineas in Newmarket ersteigert. Sie war eine gute Rennstute, gewann u.a. das Idee Festa-Rennen (LR) in Baden-Baden. In der Zucht ist bisher Mascara (Monsun) ihr bester Nachkomme, sie holte sich u.a. die als Nationales Listenrennen ausgeschriebene Meile der Nord LB. Mocca (Acatenango) und Marzipan (Acatenango) haben gewonnen, nach Mombasa kam noch die jetzt im Jährlingsalter stehende Montreux (Toylsome). Murnau steht inzwischen im Besitz von Pavel Kusmin. Sie ist eine Schwester des zehnfachen Siegers Muchea (Shalford), der in Deutschlands zweijährig das Moet-et-Chandon-Rennen (Gr. II) gewonnen hat, auf Gr. I-Ebene mehrfach in die Platzierung lief.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!