Drucken Redaktion Startseite

2010-04-25, Hannover, 7. R. - Grosser Preis der VGH-Versicherungen

7 Grosser Preis der VGH-Versicherungen

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200).
Für 4-jährige und ältere Stuten. Gew. 57,0 kg.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 25:10. - Platzwette 15, 15, 17:10. - Zweierwette 132:10. - Dreierwette 616:10. - Platz-Zwilling-Wette 37, 17, 100:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rock My Soul (IRE) 2006
 / b. St. v. Clodovil - Rondinay (Cadeaux Genereux)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Daniele Porcu
59,0 kg 12.000 € 25,0
2
Rubiana (GER) 2005
 / F. St. v. Sholokhov - River Pearl (Turfkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andreas Göritz
56,0 kg 4.400 € 63,0
3
Masquenada (FR) 2005
 / b. St. v. Muhtathir - Macarena (Platini)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: William Mongil
59,0 kg 2.400 € 60,0
4
Irini (GER) 2006
 / F. St. v. Areion - Ircanda (Nebos)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 1.200 € 218,0
5
Prema (GER) 2006
 / F. St. v. Big Shuffle - Pretty Su (Surumu)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alessandro Schikora
55,0 kg 52,0
6
Bella Platina (GER) 2004
 / F. St. v. Platini - Burgberg Lady (Fleetwood)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Jiri Palik
59,0 kg 116,0
7
Classic Summer (GER) 2006
 / F. St.v. Pentire - Classic Queen (Greinton)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 134,0
8
Samara Valley (IRE) 2006
 / F. St. v. Dalakhani - Slap Shot (Lycius)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 76,0
9
Margie's World (GER) 2004
 / St. v. Spinning World - Margie's Darling (Alydar)

Tr.: Stefan Wegner / Jo.: Andre Best
55,0 kg 178,0
10
A Million Dollars (GER) 2005
 / F. St. v. Big Shuffle - Arbarine (Aspros)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Eugen Frank
56,0 kg 365,0

Kurzergebnis

ROCK MY SOUL (2006), St., v. Clodovil - Rondinay v. Cadeaux Genereux, Bes.: Günter Merkel, Zü.: Gerhard Kredel, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 91,5 kg 2. Rubiana (Sholokhov), 3. Masquenada (Muhtathir), 4. Irini, 5. Prema, 6. Bella Platina, 7. Classic Summer, 8. Samara Valley, 9. Margie's World, 10. A Million Dollars

Richterspruch

Ka. ½-3-1¾-H-3-1-3½-¾-1

Zeit

1:38,24

Rennanalyse

Wenn eine Stute drei Listenrennen über die Meile in Folge gewinnt, dann ist das gewiss nicht alltäglich. Für Rock My Soul, die ihrem Trainer den ersten Saisonerfolg bescherte, wird es jetzt sicher eine Stufe höher weitergehen und es besteht kein Zweifel daran, dass sie auch dort zurecht kommen wird. Ihr Vater ist der Poule d'Essai des Poulains (Gr. I)-Sieger Clodovil (Danehill), dessen bester Nachkomme bisher die Gr. I-Siegerin Nahoodh war. Mit Stehvermögen ist bei seinen Kindern nicht zu rechnen, die Meile ist ihre beste Strecke, so ist das auch bei Rock My Soul.

Als Züchter zeichnet der Etzeaner Gestütsherr Gerhard Kredel verantwortlich, wobei Rondinay über den Umweg England/Irland wieder nach Deutschland gekommen ist. Denn gezogen ist sie vom Gestüt Burg Eberstein, 2001 wurde sie für eine Million Francs (ca. 165.000 €) nach England verkauft, wo sie zweijährig gewann, später nach Irland ging. Kredel zog Rock My Soul noch dort, anschließend kam die Mutter nach Deutschland, wo sie einen zweijährig in Ungarn erfolgreichen Hengst von Alamshar gebracht hat, anschließend zwei Sholokhov-Töchter, von denen die Zweijährige in Hoppegarten bei Roland Dzubasz steht. Der Erstling der Rondinay, die ebenfalls von Clodovil stammende Tequila Haze, hat vier Rennen in Skandinavien gewonnen und wurde letzten Dezember bei Arqana für 10.000 € an Tina Rau Bloodstock verkauft. Rondinay stammt aus einer Familie, mit der das Gestüt Burg Eberstein einst und jetzt Rennen gewinnt. Sie ist Halbschwester u.a. von Touch My Soul (Tiger Hill), Siegerin im Credit Suisse Hanshin Cup-Stutenrennen (Gr. III), später auch in den USA auf Gr.-Ebene platziert. Die Mutter Topline (Acatenango) ist Schwester der Cracks Turfkönig (Anfield), Tryphosa (Be My Guest) und auch des einstigen Rekordjährlings Thesi (Windwurf), zweite Mutter von Touch of Land (Lando) und Touch of Hawk (Hawk Wing). Keine Frage, dass Rock My Soul im kommenden Jahr in der kleinen, aber feinen Zucht von Günter Merkel Einzug halten wird.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Rock my Soul (l.) gewinnt unter Daniele Porcu in Hannover. www.german-racing.com

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!