Drucken Redaktion Startseite

2009-08-02, Düsseldorf, 5. R. - Henkel-Trophy

5 Henkel-Trophy

Gruppe II, 65.000 € (40.000, 15.000, 6.000, 4.000). Außerdem Besitzerprämie in Höhe von 5.690 €, davon 3.983 € dem bestplatzierten und 1.707 € dem zweitbestplatzierten inländischen (Nr. 21 RO) Pferd.
(A) Für 3-jährige und ältere Pferde.

Nenngelder 975 € Einsatz (245, 340, 390).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 42:10. - Platzwette 17, 8, 7:10. - Zweierwette 53 (King of Sydney, Aspectus) , 50 (King of Sydney, Querari) :10. - Dreierwette 117 (King of Sydney, Aspectus, Querari) , 113 (King of Sydney, Querari, Aspectus) :10. - Platz-Zwilling-Wette 11, 12, 11:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
3
Querari (GER) 2006
 / db. H. v. Oasis Dream - Quetena (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 6.000 € 27,0

Kurzergebnis

1. King of Sydney, 2. Aspectus, 2. Querari, 4. Tertullus, 5. Mharadono, 6. Four Dancers

Richterspruch

Si. ¾-tR-1¾-5-1¼

Zeit

1:37,70

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sabantuy, Caro Jina. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von King of Sydney eine Dopingprobe entnommen. Besitzerprämien: 2.845 € Gestüt Röttgen (Aspectus), 2.845 € Stiftung Gestüt Fährhof (Querari). Die RL belegte Andreas Suborics wegen übertriebenen Peitschengebrauchs (Nr. 594/10 RO) mit einer Geldbuße von 100 €.
Links zum Rennen:

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!