Drucken Redaktion Startseite

1988-07-24, Düsseldorf, 5. R. - Der Große Preis der Berliner Bank

5 Der Große Preis der Berliner Bank

Gruppe I, 140.605 € (81.806, 33.234, 16.872, 8.693)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenDM Siegwette: 120

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Helikon (GER) 1983
 / b. H. v. Königsstuhl - Hallig (Be Friendly)

Tr.: Bruno Schütz / Jo.: Lutz Mäder
60,5 kg 81.806 € 120,0
2
Kamiros II (IRE) 1982
 / db. H. v. Star Appeal - Kandia (Luciano)

Tr.: Harro Remmert / Jo.: Peter Alafi
60,5 kg 33.234 €
3
Carroll House (GB) 1985
 / F. H. v. Lord Gayle - Tuna (Silver Shark)

Tr.: Michael A. Jarvis / Jo.: Bernard Raymond
53,5 kg
von 1 auf 3 disq.
16.872,0

Kurzergebnis

1. Helikon, 2. Kamiros II, 3. Carroll House, 4. Kondor, 5. Ghost Buster's, 6. Nediym, 7. Roushayd, 8. Kalambo, 9. Twist King

Richterspruch

Le: (Carroll House) 1¾-½-1¾-H-1½

Zeit

2:36,7

Zusatzinformationen

Carroll House von 1 auf 3 disq.
Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Deutschlandpreis
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!