Drucken Redaktion Startseite

1988-07-03, Hamburg, 9. R. - Holsten-Cup 119. Deutsches Derby

9 Holsten-Cup 119. Deutsches Derby

Gruppe I, 328.428 € (179.537 € - 50.595 € - 40.159 € - 21.948 €)

20 Starter
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSieg 260:10 Plätze 70, 26, 42:10 Zweier 3.076:10 Dreier 39.248:10 DM

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Luigi (GER) 1985
 / db. H. v. Home Guard - Locarno (Dubassoff)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Walter R. Swinburn
58,0 kg 179.537 € 260,0

Kurzergebnis

1. LUIGI 2. Alte Ziet 3. Kalambo 4. Twist King 5. Alkalde 6. Win handsd down 7. Frisco 8. Imatu 9. Le roi 10. Zebrano 11. Pointe Homer 12. Astico 13. Obando 14. Excalibur 15. Unibos 16. King Milford 17. Touch of Gold 18. Prairie Dany 19. Widukind 20. Lord Lear

Richterspruch

Ka. H. - 1 3/4 - 1 - 2 - 3/4 - H

Zeit

2:31,8

Zusatzinformationen

Reiterwechsel Lugi und Unibos gem. Nr. 338 RO. Ein von dem Besitzern des zweitplatzierten Pferdes Alte Zeit gegen den Sieger Luigi eingelegten Protest wgen fehlender Zulasung wurde vom Ordnungsausschuß zurückgewiesen. Gegen diese Entscheidung haben die Besitzer von Alte Zeit Berufung beim Renngericht eingelegt. Das Renngericht wies die Berufung zurück.
Kategorie:
  • Deutsches Derby
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!