Drucken Redaktion Startseite

1972-07-02, Hamburg, 1. R. - 103. Deutsches Derby

1 103. Deutsches Derby

Gruppe I, 145.692 € (78.729 € - 33.482 € - 21.469 € - 12.012 € )

22 Starter
Turf Times Newsletter Anmeldung
Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Tarim (GB) 1969
 / schwb. H. v. Tudor Melody - Tamerella (Tamerlane)

Tr.: Georg Zuber / Jo.: Geoff Lewis
58,0 kg 78.729 € 55,0
2
Experte (GER) 1969
 / H. v. Hodell - Esclave (Iron Liege)

Tr.: Georg Zuber / Jo.: J. Lindley
58,0 kg 32.000 € 70,0

Kurzergebnis

1. TARIM 2. Experte 3. Prince Ippi 4. Mark Twain 5. Germanist 6. Caracol 7. Makaldar 8. Arratos 9. Schiwago 10. Missouri 11. Alvaro 12. Lusitano 13. Balfour 14. Fiestalegree 15. Rubens 16. Garzer 17. Wiener Zechner 18. Fjord 19. Ulan 20. Glücksklee 21. Gardeulan 22. Ambitus

Richterspruch

Leicht 1 1/2 L., Hals, 2 L., Hals, 2 L.

Zeit

2:40,2

Zusatzinformationen

Germanist kehrte mit Nasenbluten aus dem Rennen zurück.
Kategorie:
  • Deutsches Derby
  • Rennen - National

Bilder

Sieger wird Tarim, Gestüt Bonas Experte landet beim Derby 1972 auf dem zweiten Platz, www.galopp-hamburg.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!