Drucken Redaktion Startseite

2010-04-18, München, 4. R. - Zytroprotec-Rennen

4 Zytroprotec-Rennen

Kat. D, 5.100 € € (3000, 1200, 600, 300)
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSieg: 59:10, Platz: 12, 11, 11, Zweierwette: 207, Dreierwette: 752, Platz-Zwillng: 57, 40, 19

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Le Francois (GER) 2007
 / b. H. v. Sholokhov - La Zarina (Cadeaux Genereux)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
57,0 kg 3.000 € 59,0
2
Ordensfrau (GER) 2007
 / Bsch. St. v. Refuse To Bend - Dramraire Mist

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
56,0 kg 1.200 € 34,0
3
Nightdance Victor (GER) 2007
 / db. W. v. Pentire - Nightdance Forest (Charnwood Forest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 600 € 22,0
4
Mandy's Valentine (GER) 2007
 / St. v. Dashing Blade - Mandel Set (Second Set)

Tr.: Nina Bach / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 300 € 157,0
5
Victoria Wells (GER) 2007
 / db. St. v. Sholokhov - Victoria Cross (Zampano)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Daniele Porcu
55,0 kg 96,0
6
Victoria Wells (GER) 2007
 / db. St. v. Sholokhov - Victoria Cross (Zampano)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Tomas Bitala
58,0 kg 73,0
7
Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Darren Moffatt
55,5 kg 194,0
8
Morning America (GER) 2007
 / F. St. v. Big Shuffle - Mesquita (Spectrum)

Tr.: Petr Olsanik / Jo.: Alessandro Schikora
55,0 kg 205,0
9
Thunder Boy (GER) 2007
 / db. W. v. Kaka - Tabarka (Big Shuffle)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Jiri Palik
57,0 kg 258,0

Kurzergebnis

LE FRANCOIS (2007), H., v. Sholokhov - La Zarina v. Cadeaux Genereux, Bes.: Stall PIDA, Zü.: Gestüt Etzean, Tr.: Wolfgang Figge, Jo.: Karoly Kerekes, GAG: 75 kg

Richterspruch

4, 1, 1 1/4

Zeit

1:27,20

Rennanalyse

Noch nicht allzu lange ist Le Francois im Stall von Trainer Wolfgang Figge, doch scheint man mit ihm offensichtlich einen guten Griff getan. Er gewann gleich bei seinem ersten Start in souveräner Manier. Der Sohn von Sholokhov wurde bei der BBAG-Jährlingsauktion 2008 für 15.000 € zurück gekauft, ist in diesem Jahr in jedem Auktionsrennen zwischen 1200 und 1750m startberechtigt, was dann folgerichtig lohnende Ziele für ihn sein könnten.

Seine Mutter ist platziert gelaufen, sie hatte im vergangenen Jahr La Plata (Big Shuffle) auf der Bahn, die u.a. das bwin BBAG-Auktionsrennen für sich entscheiden konnte. Anschließend hat sie zwei Jahre kein Fohlen gebracht. Sie ist das einzige Fohlen ihrer Mutter, die zweijährig in dem damals als Nationalem Listenrennen gelaufenen Berberis-Rennen erfolgreich war. Diese ist eine Halbschwester der Sieger Lavendel und Lezzeno und stammt aus einer Schwester des Derbysiegers und Deckhengstes Luigi (Home Guard) und von Leone (High Line).

Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!