Drucken Redaktion Startseite

12.05.2010, Köln, 1. R. - Preis des Satzstudios Ingrid Horlemann

1 Preis des Satzstudios Ingrid Horlemann

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Pferde. Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.

Nenngelder 51 € Einsatz (10, 15, 26).

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 44:10, Platzwette: 18, 19:10, Zweierwette: 53:10, Dreierwette: 290:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Artempo (GER) 2007
 / b. St. v. Big Shuffle - Anna Spectra (Spectrum)

Tr.: Jan Pubben / Jo.: Stefanie Koyuncu
54,0 kg 3.000 € 44,0
2
Welcome in Life (GER) 2007
 / b. St. v. Tertullian - Wind in her Hair

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 1.200 € 24,0
3
Run Directa (GER) 2007
 / F. W. v. Dr Fong - Rill (Unfuwain)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 600 € 52,0
4
Espira (GER) 2007
 / schwb. St. v. Pentire - Elli (Polar Falcon)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 300 € 54,0
5
Arctic colour (GER) 2007
 / Bsch. St. v. Tannenkönig - Adora (Danehill)

Tr.: Wilfried Kujath / Jo.: Henk Grewe
56,0 kg 76,0
6
Pussycat Doll (GER) 2007
 / db. St. v. Royal Dragon - Princesse Aga (Acatenango)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Orhan Sezik
56,0 kg 68,0

Kurzergebnis

1. Artempo, 2. Welcome in Life, 3. Run Directa, 4. Espira, 5. Arctic colour, 6. Pussycat Doll

Richterspruch

Le. 1½-kK-1½-2½-4½

Zeit

1:28,50

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Diabas

Rennanalyse

Über den Umweg Newmarket hat sich das Gestüt Auenquelle in die erfolgreiche Röttgener A-Linie eingekauft und jetzt den ersten Sieger daraus gezogen. Anna Spectra ist Siegerin, sie ist Halbschwester der Deutscher Herold-Preis (Gr. III)-Siegerin Anna Thea (Turfkönig), der Mutter insbesondere des Oppenheim Union-Rennen (Gr. II)-Siegers Aspectus (Spectrum). Artempo ist ihr erstes Fohlen, ein zwei Jahre alter rechter Bruder von ihr steht bei Mirek Rulec im Training, dieses Jahr hat sie einen Hengst von Doyen gebracht.

Viel hatte Artempo sicher nicht zu schlagen, aber ihr Trainer ist nicht unbedingt für frühe Zweijährigen-Sieger bekannt, so dass auf Dauer Steigerung programmiert sein dürfte.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!