Drucken Redaktion Startseite

09.05.2010, Hoppegarten, 3. R. - Preis der Tele Columbus

3 Preis der Tele Columbus

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 89:10. - Platzwette 22, 15, 20:10. - Zweierwette 199:10. - Dreierwette 667:10. - Platz-Zwilling-Wette 52, 47, 32:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Astia (IRE) 2007
 / b. St. v. Sakhee - Aliette (Lando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 3.000 € 89,0
2
Amanjena (GER) 2007
 / F. St. v. Samum - Anthurium (Hector Protector)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 1.200 € 22,0
3
Nevis (GER) 2007
 / b. St. v. Sinndar - Narnia (Entrepreneur)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Franck Blondel
58,0 kg 600 € 57,0
4
Challenge Lips (GER) 2007
 / F. St. v. Mamool - Created to Win (Nashwan)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Jose Luis Silverio
57,5 kg 300 € 115,0
5
Lady Fortune (GER) 2007
 / db. St. v. Doyen - Lady Annina (Dashing Blade)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Andreas Helfenbein
57,5 kg 55,0
6
Sekmeta (FR) 2007
 / b. St. v. Galileo - Rose d'Or (Polish Precedent)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: William Mongil
57,5 kg 237,0
7
La Perla Guapa (GER) 2007
 / F. St. v. Paolini - La Caroa (Zafonic)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Yann Lerner
57,5 kg 318,0
8
Pretty Directa (GER) 2007
 / b. St. v. Doyen - Pearl Queen (Lando)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Anna-Katharina Bromann
56,5 kg 571,0
9
Dian Goldsborough (GER) 2007
 / db. St. v. Golan - Damona (Monsun)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Piotr Krowicki
57,5 kg 232,0
10
Gleaming Lady (GER) 2007
 / F. St. v. Samum - Green Fantasy (Big Shuffle)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,5 kg 111,0
11
White Star (GER) 2007
 / Fsch. St. v. Sternkönig - Well Eden (Fabulous Eden)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jan Palik
57,5 kg 154,0

Kurzergebnis

ASTIA (2007), St., v. Sakhee - Aliette v. Lando, Bes.: Gestüt Ittlingen, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 73 kg 2. Amanjena (Samum), 3. Nevis (Sinndar), 4. Challenge Lips, 5. Lady Fortune, 6. Sekmeta, 7. La Perla Guapa, 8. Pretty Directa, 9. Dian Goldsborough, 10.Gleaming Lady, 11. White Star

Richterspruch

Le. 2½-½-½-H-1-1-3-½-6-4

Zeit

1:57,80

Rennanalyse

Der Shadwell-Deckhengst Sakhee (Bahri) hat in den Dispositionen deutscher Züchter bislang keine besondere Rolle gespielt. Nur wenige Nachkommen des "Arc"-Siegers laufen auf unseren Bahnen, doch hat insbesondere Andreas Wöhler einige interessante Pferde von ihm im Stall. Dazu zählt der Aufsteiger Skylor, aber auch Astia, die sich gleich beim ersten Start ihrer Laufbahn souverän durchsetzen konnte. Sie ist mit Engagements für eine Reihe besserer Rennen inklusive der "Diana" ausgestattet.

Die Linie gehört zu den erfolgreichsten der jüngsten Zeit in Ittlingen, geht auf eine Familie zurück, die einst im längst versunkenen Gestüt Asta in Ehren stand. Aus deren Besitz hatte die Familie Ostermann Mitte der Siebziger Jahre Ankertrosse (Shantung) erworben, deren Tochter Arabeske (Kronzeuge) begründete den erfolgreichen Zweig im Westfälischen, Arastou, Abitara und Axxos sind nur einige bekannte Namen. Astias Mutter Aliette, die vierjährig drei Rennen in Frankreich gewonnen hat, ist eine Halbschwester des Gr. II-Siegers Axxos (Monsun). Ihr Erstling Alietto (Tiger Hill) ist Sieger, nach Astia kamen Stuten von Barathea, Dubawi und Samum. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!