Hendrik Koch, neu in der Düsseldorfer Geschäftsführung. Foto: offiziell
Geschäftsführung Düsseldorfer Rennverein
Deutschland

Infos

Doppelspitze in Düsseldorf

Nach dem Ausscheiden von Dr. Bernd Koenemann zum 31.10.2010 setzt man beim Düsseldorfer Reiter-und Rennverein e.V. auf eine Doppelspitze. Janine Trybuhl-Brabender ist seit vielen Jahren im Galopprennsport aktiv und arbeitet  seit Januar 2009 für den Düsseldorfer Rennverein. Die gebürtige Düsseldorferin und „Ex-Henkelanerin“ gehört ab Dezember 2010 zur Geschäftsleitung und betreut dabei unter anderem weiterhin den Bereich Presse, Marketing und Sponsoring. 

Als weiteres Mitglied der Geschäftsleitung wird ab 01.12.2010 Hendrik Koch, 29 Jahre, bislang Renntagsleiter in Gelsenkirchen, eintreten. Der Düsseldorfer Reiter und Rennverein freut sich mit dem aus Münster stammenden Betriebswirt eine kompetente Unterstützung gewonnen zu haben, um die Bedeutung des Galopprennsports in der Landeshauptstadt Düsseldorf unter der Dachmarke „German Racing“ weiter auszubauen. Das gemeinsame Ziel ist, die wunderschöne Rennbahn auf dem Grafenberg nachhaltig zu vermarkten und langfristig mehr Renntage zu veranstalten.

Quelle: Düsseldorfer Reiter und Rennverein

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!