Drucken Redaktion Startseite

„Galopp in Tracht“ am 15. August in Riem

Die Models Antonia und Olivia von Trachtenmoden Angermaier freuen sich mit der Brauerei Aying und dem Münchener Rennverein auf „Galopp in Tracht“. Foto: www.galoppriem.de - Lajos Balogh

Autor: 

Pressemitteilung

Drei bayerische Traditionen werden beim „Galopp in Tracht“ vereint: Die Braukunst, die Trachtenkultur und das Kulturgut „Pferd“. Zwischen den Rennen werden die Zuschauer mit bayerischen Einlagen unterhaltet. Neben Goaß’l-Schnalzer, Schuhplattler, Blasmusik und Alpenglocken wird die große Trachtenshow des Hauses Angermaier für viel Aufmerksamkeit sorgen.

Der  Münchener Rennverein gewährt allen Besuchern, die in Tracht erscheinen, freien Eintritt. Zudem werden die drei schönsten Trachten von einer fachgerechten Jury prämiert. Der erste Preis ist ein Wellness-Aufenthalt für ein Wochenende im Fünf-Sterne-Hotel Engel in Tirol, dazu gibt es wertvolle Einkaufsgutscheine von Angermaier und ein Brauerlebnis für 10 Personen der Brauerei Aying.

Das Kinderland bietet zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kletterwand, Hüpfburg, Malwettbewerb und Luftballonmodellierer voll aufgebaut.

Sportlicher Höhepunkt ist das mit 52.000 Euro dotierte BBAG Auktionsrennen für 3jährige Pferde über die Meile. Nach dem letzten Streichungstermin blieben noch 29 Pferde startberechtigt, so dass mit der höchst möglichen Starterzahl von 16 zu rechnen ist. Bei einer Vierer-Wette werden für 0,50 Euro Mindesteinsatz 10.000 Euro Auszahlung garantiert. Beginn der Veranstaltung ist um 13.30 Uhr.

Quelle: www.galoppriem.de

Verwandte Artikel: