Drucken Redaktion Startseite

Auftakt der Münchner Turf-Saison mit acht Rennen

Start in die Münchner Turf-Saison. www.galoppriem.de - turfstock.com

Autor: 

Pressemitteilung

Endlich ist es soweit: Am Sonntag, 3. April (Beginn: 13.00 Uhr) laufen sie wieder in  München-Riem, die edlen Vierbeiner, die schnellste Pferderasse der Welt. Die acht Galopprennen werden durch ein Trabfahren ergänzt, sodass insgesamt neun Prüfungen gestartet werden. Für Wetter besonders interessant: In der TOP 6-Wette steht ein Jackpot von 13.594 Euro zur Ausschüttung bereit.

Und bereits zum Aufgalopp sind die Spitzenställe Deutschlands zur Stelle: Champion Christian von der Recke, Mario Hofer, Peter Schiergen, Waldemar Hickst, Christian Sprengel u. a. haben ihre Pferde für Riem vorgesehen.

Der diesjährige Aufgalopp am 3. April sollte nur der Anfang einer mehr als spannenden Rennsaison werden.  14, aber vielleicht auch 15 Veranstaltungen plant der Münchener Rennverein. Höhepunkt ist der Große Dallmayr-Preis, Gr. I, der am Sonntag, 31. Juli, gelaufen wird.

Die attraktivste Siegwette Deutschlands

Abzüge runter – Quoten rauf! Bereits ab dem ersten Renntag der Saison am kommenden Sonntag, senkt der Münchener Rennverein bei der Siegwette die Abzüge um glatte 6%. Dadurch nimmt Riem nun ganz klar die Spitzenposition im gesamtdeutschen Vergleich ein. Der Wetter sollte sofort die besseren Quoten merken und der Verein erhofft sich dadurch natürlich ein Plus beim Umsatz.

Quelle: www.galoppriem.de

Die komplette Rennvorschau finden Sie hier: click.

Verwandte Artikel: