Drucken Redaktion Startseite

2022-10-16, Baden-Baden, 1. R. - das neue welle Auftaktrennen

1 das neue welle Auftaktrennen

Kat. D, 10.000 € (6.000, 2.000, 1.250, 750). Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 6 ZP) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,7:1. - Platzwette 2,0; 1,9; 1,4:1. - Zweierwette 34,6:1. - Dreierwette 103,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Two Tribes (GER) 2020
 / b. H. v. Amaron - Thunderstruck (Silvano)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Thore Hammer-Hansen
57,5 kg 6.000 € 5,7
2
True Start (IRE) 2020
 / F. H. v. Brametot - Talema (Sunday Break)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 2.000 € 7,3
3
Wilmot (GER) 2020
 / schwb. H. v. Millowitsch - Wilddrossel (Dalakhani)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.250 € 3,0
4
Superius (GER) 2020
 / b. H. v. Helmet - Suada (Maxios)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 750 € 22,8
5
Murray (GER) 2020
 / F. H. v. Amarillo - Memel (Doyen)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 20,1
6
So Winston (FR) 2020
 / br. St. v. Churchill - Saraluna (Unbridled's Song))

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 2,5
7
El Rubio (GER) 2020
 / F. H. v. Helmet - Edged in Blue (Acclamation)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 20,8

Kurzergebnis

TWO TRIBES (2020), H., v. Amaron - Thunderstruck v. Silvano, Zu.: Hans-Helmut Rodenburg, Bes.: Stall Phantom, Tr.: Axel Kleinkorres, Jo.: Thore Hammer-Hansen, GAG: 72 kg, 2. True Start (Brametot), 3. Wilmot (Millowitsch), 4. Superius, 5. Murray, 6. So Winston, 7. El Rubio

Richterspruch

Si. H-4½-¾-1½-5½-H -

Zeit

1:59,61

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Duke's Spirit.

Rennanalyse

Bei seinem Debüt in Köln lief Two Tribes als Fünfter ein relativ unauffälliges Rennen, enttäuschte aber keineswegs, zumal mutmaßlich gute Konkurrenz am Ablauf war. Er zeigte sich jetzt ein gutes Stück gesteigert, zeigte im Finish viel Kampfgeist, Für 7.500 Euro war er bei der BBAG ein sehr guter Kauf, er hat folgerichtig die Startberechtigung für die Auktionsrennen, in München könnte er Anfang November noch einmal laufen. 

Sein Vater Amaron (Shamardal) wird zu einer Decktaxe auch im kommenden Jahr in Etzean bleiben, auch wenn mit Waldpark ein weiterer Shamardal-Sohm sein Boxennachbar sein wird. Two Tribes ist der bisher beste Nachkomme seiner Mutter, deren erste Produkte, wenn sie denn auf der Rennbahn waren, wenig bewegt haben. Thunderstruck hat drei Rennen gewonnen, sie hatte in der Spitze ein Rating von 88kg. Bei der BBAG-Frühjahrsauktion ist sie für 2.000 Euro an Judith Kaiser verkauft worden. Sie ist Schwester von Tiger Blade (Dashing Blade), listenplatziert über Hürden in Italien, und Townshend (Lord of England), mit sieben Siegen ein überdurchschnittlich gutes Hindernispferd in Großbritannien und Irland.

Links zum Rennen:
Category:
  • Rennen - National

Bilder

Two Tribes (re.) zeigt sich bei seinem zweiten Start gut gesteigert. www.galoppfoto.de - JJ Clark

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!