Drucken Redaktion Startseite

2017-08-06, Bad Doberan, 2. R. - "Bingo" Lotto-Mecklenburg-Vorpommern-Rennen

2 "Bingo" Lotto-Mecklenburg-Vorpommern-Rennen

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.1.2017 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 35:10. - Platzwette 16, 27, 18:10. - Zweierwette 1.224:10. - Dreierwette 2.444:10. - Platz-Zwilling-Wette 98, 20, 214:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sunnylea (GER) 2014
 / Bsch. St. v. Jukebox Jury - Scindia (Osorio)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
56,5 kg 5.000 € 35,0
2
Zega Ville (GER) 2014
 / b. St. v. Santiago - Zuccarella (Banyumanik)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 2.000 € 217,0
3
Ragazza (GB) 2014
 /  F. St. v. Kyllachy - Dusty Red (Teofilo)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 1.000 € 38,0
4
Zauberei (GER) 2014
 / b. St. v. Electric Beat - Zita (Tannenkönig)

Tr.: Heiko Kienemann / Jo.: Tom Schurig
55,0 kg
Erl. 2 kg
500 € 27,0
5
Miss Manja (GER) 2014
 / b. St. v. Mharadono - Miss Lips (Big Shuffle)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Sibylle Vogt
56,0 kg
Erl. 1 kg
250 € 97,0
6
Be My Prince (GER) 2014
 / F. W. v. Areion - Boucheron (Turfkönig)

Tr.: Günter Lentz / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 73,0
7
Dancing Break (FR) 2014
 /  F. St. v. Sunday Break - Dancing Amber (Ashkalani)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Rene Koplik
58,0 kg
Mgw. 2 kg
161,0
8
Viva la Corsa (GER) 2014
 / b. St. v. Kyllachi - Velocity (Galileo)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Nicola Sechi
53,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 2 kg
338,0

Kurzergebnis

SUNNYLEA (2014), St., v. Jukebox Jury - Scindia v. Osorio, Zü. u. Bes.: Stall Schwarz-Rot-Gold, Tr.: Yasmin Almenräder, Jo.: Stephen Hellyn GAG: 61 kg, 2. Zega Ville (Santiago), 3. Ragazza (Kyllachy), 4. Zauberei, 5. Miss Manja, 6. Be My Prince, 7. Dancing Break, 8. Viva la Corsa

Richterspruch

Si. ½-1-K-1-6-2¼-1½

Zeit

1:19,29

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lil's Affair, Manama.

Rennanalyse

Die Creme de la Creme dürfte in dieser Maiden-Konkurrenz an der Ostsee sicher nicht am Start gewesen sein, aber der erste Sieg nach zwei anständigen Vorstellungen vorher von Sunnylea war auch eine unproblematische Angelegenheit. Yasmin Almenräder in Mülheim ist die Betreuerin der von ihrem Besitzer, dem Stall Schwarz-Rot-Gold (die Deutschland-Farben sind natürlich auch wesentliche Elemente im Renndress), auch gezogenen Stute.

Wie fast zur selben Zeit mit Royal Run in Düsseldorf zeichnete sich auch mit ihr ein Nachkomme des Etzeaners Jukebox Jury aus, der Halbbruder von vier Gruppe- und Stakes-Siegern aus der Familie der erfolgreichen Deckhengste Soleil, Tropique und Lightning ist. Der siebenfache Gruppesieger stammt von Weltklasse-Vererber Montjeu und gewann selbst nicht zuletzt den Preis von Europa (Gruppe I) in Köln und das Irish St. Leger (Gruppe I). Seine ersten Nachkommen ist aktuell dreijährig, darunter der im Münchener Auktionsrennen erfolgreiche Royal Flag oder die Slowakische Derbysiegerin Zoriana.

Sunnyleas Mutter Scindia (eine Tochter des Derby Italiano-Siegers Osorio) war selbst einmal als Zweijährige platziert (Vierte beim einzigen Start nin Dortmund) und lieferte mit dieser Stute nun ihren zweiten Nachkommen, der Erstling Sancy hat nie eine Rennbahn gesehen. Anschließend wurde sie nicht gedeckt.

Die zweite Mutter Sweety (Sir Felix) war nicht weniger als fünfmal erfolgreich und brachte es auf einen GAG von 80 Kilo. Fünf Sieger stellte sie. Zur engeren Verwandtschaft gehört mit Schäng auch einer der besten deutschen Flieger, der 2016 in Hamburg zum Gruppesieger avancierte. Natürlich liegt auch Sunnyleas Zukunft auf Sprintdistanzen.

Category:
  • Rennen - National

Bilder

Sunnylea kommt ohne größere Probleme zum Zuge. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!