Drucken Redaktion Startseite

2015-11-01, München, 1. R. - Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V

1 Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen. Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 30:10. - Platzwette 20, 37:10. - Zweierwette 407:10. - Dreierwette 1.048:10. - Platz-Zwilling-Wette 43, 48, 135:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dakarus Fritz (GER) 2013
 / b. H. v. Königstiger - Dakara (Dansili)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Bertrand Flandrin
58,0 kg 3.000 € 30,0
2
Chandos Belle (GER) 2013
 / b. St. v. Mamool - Chandos Rose (Mull of Kintyre)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 1.200 € 91,0
3
Action Pure (GER) 2013
 / Fsch. St. v. Toylsome - Attention Please (Sternkönig)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 600 € 110,0
4
Lodewijk (GER) 2013
 / b. W. v. Dashing Blade - Lotta (Poliglote)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 300 € 67,0
5
Danish King (IRE) 2013
 / Sch. W. v. Pour Moi - Dawn Dane (Danehill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 19,0
6
Brianna Bay (IRE) 2013
 / b. St. v. Kandahar Run - Bristol Bay (Montjeu)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Jack Mitchell
55,5 kg 145,0

Kurzergebnis

DAKARUS FRITZ (2013), H., v. Königstiger - Dakara v. Dansili, Zü.: Gestüt Aesculap, Bes.: Stall Grün(er) Leben, Tr.: Michael Figge, Jo.: Bertrand Flandrin, GAG: 71,5 kg, 2. Chandos Belle (Mamool), 3. Action Pure (Toylsome), 4. Lodewijk, 5. Danish King, 6. Brianna Bay

Richterspruch

Si. ½-1-2½-½-3½

Zeit

1:31,52

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Atillio, Savoir Vivre.

Rennanalyse

Den letzten Jahrgang von Königstiger (Tiger Hill) – zehn Fohlen sind registriert, vertritt Dakarus Fritz, der bei den Zweijährigen sein bisher einziger Starter war. Es war sein dritter Start, von Mal zu Mal hat er sich steigern können. Er ist der Erstling seiner nicht gelaufenen Mutter, die danach Hengst und Stute von Tertullian bzw. Conillon gebracht hat. Dakara stammt aus der Zucht der Stiftung Gestüt Fährhof, die Dansili-Tochter ist Schwester von The Giant Bolster (Black Sam Bellamy), ein führendes Hindernispferd in Großbritannien, Gr. II-Sieger, einmal Zweiter und einmal Dritter im Cheltenham Gold Cup (Gr. I). Vier weitere Geschwister haben gewonnen. Die nächste Mutter Divisa (Lomitas) war im Deutschen Stutenpreis (Gr. III) erfolgreich, sie ist Schwester von vier Black Type-Siegern, darunter Diamante (Acatenango), Gr. III-Sieger und Deckhengst. 

Category:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Bertrand Flandrin steuert den Königstiger-Sohn Dakarus Fritz beim 3. Versuch zum Maidensieg in München. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!